Fränkische Schweiz - Luchsfütterung im Wildpark

Wildpark HundshauptenLuchs im Wildpark Hundshaupten in der fränkischen Schweiz

Wie bekommt ihr Kinder & den Rest der Familie dazu, auch bei nicht so schönem Wetter raus an die frische Luft zu gehen? Das Zauberwort heißt Tiere, natürlich nicht bei jedem Kind, aber es gelingt schon verdammt oft. Wenn es dann noch Wildtiere sind, die in einem Wildpark zum Teil frei herumlaufen können, wie hier im Wildpark Hundshaupten, dann ist die Freude schon fast sicher.

Eine besondere Attraktion findet samstags statt - die öffentliche Fütterung der Luchse. Nicht nur Kinder, sondern auch deren Eltern werden mit staunenden Augen vor dem drittgrößtem europäischen Raubtier stehen. Ich zeige euch hier den Wildpark Hundshaupten und stelle euch einige Haus- und Wildtiere näher vor und zeige euch warum ein Besuch lohnt.

Auge in Auge am Aussichtspunkt Breitenstein

Wildpark HundshauptenRotwild am Aussichtspunkt Breitenstein <a href="https://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=797872&site=9192&type=b1&bnb=1" target="_blank"><img src="https://banners.webmasterplan.com/view.asp?ref=797872&site=9192&b=1" border="0" /></a><br />

Nachdem ich unbedingt die Fütterung der Luchse sehen will, gehe ich nach dem Eingang links am kleinen kristallklaren Teich vorbei und nehme den grün markierten Felsenweg hinauf zum Aussichtspunkt Breitenstein. Dort sind die verschiedenen Schafrassen zu sehen, wie das Coburger Fuchsschaf, die Heidschnucke und das Waldschaf die gierig am Zaun nach Futter betteln. 


Auf dem Felsen weht eine große Frankenfahne, dass ist der Aussichtspunkt Breitenstein von dem es eine schöne Aussicht auf den Wildpark und das gegenüberliegende Schloss Hundshaupten gibt. Hinter mir raschelt es plötzlich. Ich blicke mich um und ein paar Meter weiter stehen, wie aus dem Nichts zwei Rehe auf dem felsigen Breitenstein. Wir sehen uns an und langsam nehme ich meine Kamera um die beide Rehe zu fotografieren. Dem Blick nach zu urteilen fragt man sich, was willst du Zweibeiner hier in meinem Wohnzimmer.

Es ist jedenfalls eine Begegnung der besonderen Art, ich verhalte mich weitestgehend still und habe somit genügend Zeit, mir die beiden in natürlicher Umgebung anzusehen. Erwartet habe ich die Rehe auf dem Breitenstein nicht, denn laut dem Parkplan ist das Freigehege für Rot- und Dammwild auf der gegenüberliegenden Seite des Wildpark Hundshaupten. Langsam entfernen sich die beiden Rehe und verschwinden im dichten Wald und ich gehe weiter hinüber zu dem Luchsgehege.

Besondere Attraktion im Park: Luchsfütterung

Wildpark HundshauptenSamstags ist Luchsfütterung im Wildpark Hundshaupten Luchs Franken Luchs fränkische Schweiz

Samstags werden die Luchse im Park öffentlich gefüttert. Schon weit bevor ich die beiden Tierpflegerinnen höre, haben die Luchse sie bereits gehört und beginnen unruhig am Zaun auf und ab zu laufen. Die 3 Luchsdamen sammeln sich in der Nähe der Tür zum Einlass in das Gehege und warten darauf, dass das Spiel beginnt. So einfach bekommen sie ihr Futter hier nicht.

Luchse sind erfolgreiche Jäger und mit einer großen Katzenangel an deren Ende das Futter befestigt ist, werden Ihre Jagdkünste demonstriert. Sofern sie wollen und Lust drauf haben. Heute war nur eine Luchsdame zum jagen aus, die beiden anderen warten in einiger Entfernung. Ohne größere Anstrengung springt der Luchs bis auf Schulterhöhe, nachdem die Tierpflegerin die Katzenangel nach oben gezogen hat. Weiter zieht sie die Katzenangel im Kreis um sich herum, der Luchs schießt pfeilschnell nach vorne und packt das Futter mit seine großen Pranken. Ich staunte ganz schön wie schnell Luchse sind.


Wissenswertes über den europäischen Luchs

  • Luchse werden niemals zahm, im allerhöchsten Fall werden sie zutraulich
  • Nach Bär und Wolf, ist er das größte europäische Rautbier
  • Gewicht zwischen 15 und 25 Kilogramm
  • Länge von Kopf bis Rumpf zwischen 80 cm und 120 cm
  • Schulterhöhe 50 cm bis 70 cm
  • Spitzengeschwindigkeit 70 km/h
  • Nahrung und Beute sind Vögel, Rotfüchse, Wildschweine, Hasen, Gämsen
  • Lebensraum große Waldareale mit dichtem Unterholz, Lichtungen und Felshängen, von Jägern wurde bestätigt, dass sich ein Luchs im Veldensteiner Forst bewegt
  • unverwechselbare Merkmale, Stummelschwanz, Pinselohren und Backenbart

Wolfsfütterung in Hundshaupten

Wildpark HundshauptenFütterung des Wolfs Wolf fränkische SchweizWolf

Nicht nur für die Luchse ist Samstags Fütterungszeit, auch für den Wolf im Gehege nebenan gibt es etwas zum fressen. Auf dem großen überdachten Holzsteg beim Wolfsgehege halte ich Ausschau nach dem Wolf. Nichts ist zu sehen, so sehr ich mich auch anstrenge, ich sehe keinen Wolf.


Aber er ist definitiv da, gut versteckt im Unterholz und perfekt getarnt wartet der Wolf auf die Fütterung. Die beiden Tierpflegerinnen betreten das Wolfsgehege, verteilen das Futter an verschiedenen Stellen und schließen die Tür hinter sich.

Dann bewegt sich etwas am anderen Ende des Geheges. Durch die perfekte Tarnung des Wolffells ist der Wolf schwer vor dem braunem Laub und den Felsen zu erkennen. Vorsichtig nähert er sich dem ausgelegten Futter und überlegt es sich wieder anders. So geht das einige male, bis er dann doch langsam das Hühnchen packt und davon trottet. Wölfe sind scheu und vorsichtig.

Wissenswertes über den europäischen Wolf

Könntet Ihr einen Wolf von einem Schäferhund im Wald auf einige Meter Entfernung unterscheiden? Wolf und Schäferhund sehen sich schon sehr ähnlich. Ich könnte es nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr einen Wolf in freier Wildbahn bei uns in der Umgebung seht, grenzt an die Wahrscheinlichkeit null. Im Fichtelgebirge wurde vor 2 Jahren ein Wolf mit einer Fotofalle gesichtet, wie mir ein Jäger bestätigte.

Fränkische Schweiz - Luchsfütterung im Wildpark
  • Wölfe bellen kaum
  • das Heulen dient der Kommunikation
  • Gewicht zwischen 35 - 65 kg
  • Rumpflänge bis 120 cm
  • Schulterhöhe 70 - 90 cm
  • lebt in Rudeln mit 5 - 15 Tieren
  • Unterscheidung zum Hund - längerer Rumpf & schmalerer Brustkorb

Das Freigehege für Rot- und Dammwild

Fränkische Schweiz - Luchsfütterung im Wildpark

Ich gehe weiter in einem weiten Bogen über den Geldstein (Felsformation) hinunter zu dem namenlosen Bach, der einige Kilometer weiter in die Trubach mündet. Auf der gegenüberliegenden Seite des Baches führt mich der rot markierte Panoramaweg entlang von Felsen, erst flach und später steil nach oben zum Freigehege für Rot- und Dammwild.

Auf einer großen Freifläche steht das Dammwild und lässt sich in aller Ruhe beobachten. Sonderlich überrascht darf man aber nicht sein, wenn das Wild vor oder hinter einem den Weg überquert. Das Wild darf sich hier frei bewegen, hält aber immer einen respektvollen Abstand.

Tipp: etwas Futter auslegen, hinsetzen, ruhig sein und abwarten.

Alpaka, Rentier, Wollschwein und viele mehr..

Wildpark HundshauptenAlpakas sind Haus- und Nutztiere

Über den Panoramaweg gehe ich weiter und komme am Gehege für das Gams-, Muffel- und Steinwild vorbei, in dem ich von oben keine Tiere erspähen kann und gelange in den Felsengarten. Über mehrere Serpentinen gehe ich den Berg hinunter und treffe auf den Naturlehrpfad.

Hier haben die Haus- und Nutztiere ihre Gehege. Thüringer Waldesel, Fasan, Pfau, Kaninchen, Wildschwein, Wollschwein, Rentier und eines meiner Lieblingstiere überhaupt - das Alpaka.

Alpakas finde ich immer wieder faszinierend. Für die meisten sehen die Tiere einfach nur süß und putzig aus, wenn sie gerade geschoren worden sind. Für mich ist das interessante an den Tieren ihre Körpersprache, sie sind überaus neugierig und vorsichtig zu gleich.

Lasst euch mal Zeit und beobachtet die Tiere, wie sie sich verhalten und zum Beispiel die Stellung ihrer Ohren verändern.


Wanderwege & Landschaft im Wildpark

Fränkische Schweizder namenlose Bach mündet einige Kilometer in die Trubach

Der Wildpark Hundshaupten liegt in der fränkischen Schweiz und die Landschaft ist bekannt für ihre Jura- und Kalkfelsen. Der Park befindet sich im Tal des Hüllergrabens und wird von beiden Seiten von steilen Hängen mit Mischwäldern begrenzt.

Es gibt 3 Wanderwege im Park mit farblichen Markierungen:

  • Wanderweg-Felsenweg (2,4 km) - grün
  • Naturlehrpfad (1,4 km) - gelb
  • Panoramaweg (2,7 km) - rot

Unterhalb des Felsengartens fließt ein Bach über mehrere Stufen und kleinen Wasserfällen hinunter zum Teich.

Mein Fazit:

Ein sehr schöner Wildpark eingebettet in der Mittelgebirgslandschaft der fränkischen Schweiz. Rot-, Dammwild und viele andere Tiere bewegen sich frei im Park und können so in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Die Wege sind sehr gut begehbar, auch für Kinder- und Bollerwagen, mitunter etwas steil, aber gut zu bewältigen. Mir hat der Wildpark sehr gut gefallen, vor allem im Winter wenn weniger Besucher da sind.

Bis zum nächsten Ausflugtipp, habe die Ehre euer FrankenLandler.

Anfahrt & Adresse Wildpark Hundshaupten

Karte Wildpark HundshauptenKarte Wildpark Hundshaupten

Wo ist der Wildpark Hundshaupten?

  • Fränkische Schweiz
  • Landkreis Forchheim
  • Ortsteil von Egloffstein

Adresse für das Navigationssystem:

Wildpark Hundshaupten

Hundshaupten 62

91349 Egloffstein


Öffnungszeiten - Preise - Parkplan

Öffnungszeiten:

  • in der Wintersaison (bis 28.02.2018) 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • in der Sommersaison (ab 01.03.2018) 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Preise:

  • Kleinkinder bis 3 Jahre - frei
  • Kinder 4- 14 Jahre 2,50 €
  • Erwachsene 5 €
  • Hunde 3 €

*Stand 01/2018

Alle Informationen zum Wildpark Hundshaupten findet ihr auf der Webseite:

www.wildpark-hundshaupten.de

Download Parkplan Hundshaupten Parkplan_Hundshaupten.pdf Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB Download

Anmeldung zum Newsletter

Möchtest du mehr von meinen Wandertipps und exklusive Vorschläge zu Ausflügen erhalten? Dann abonniere jetzt den Newsletter und du erhältst eine Email sobald ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde.

>"> HIER DEN NEWSLETTER ABONNIEREN >>

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Vereiert
wallpaper-1019588
Meditation für Geist und Seele
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zu Harry Potter Wizards Unite veröffentlicht
wallpaper-1019588
DIY Flammen Kürbis schnitzen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Drei Modelle scheinen geplant zu sein
wallpaper-1019588
Weniger ist mehr