Frage 5: Was tun bei Schreibblockaden?

Was machst du bei schreibblockaden?Bei Schreibblockaden hilft nur aufhören. Wenn es nicht geht dann geht es nicht und je mehr man versucht umso verkrampfter und erzwungener klingen die Texte. Wenn ich blockiert bin gehe ich raus, lass mir den Kopf durchlüften und kümmere mich um alles nur nicht um meine Texte.
Ist es allerdings nur eine leichte Blockade hilft es mir etwas zu lesen oder mich mit etwas zu beschäftigen was vom Thema her ähnlich ist. z.B. nochmal in den Film "Girls Club vorsicht bissig reinzugucken oder eben in den Film The Clique.
Eine der beiden Möglichkeiten hilft immer. Unter Druck schreibe ich sowieso nicht. Ich muss dazu eine gewisse Ruhe haben und mich "eingrooven" also meinen Kaffee und eine Idee haben. Wenn das nicht ist dann bleibt der Text halt mal 3 bis 4 Tage liegen. Kreative Pause. Irgendwann ist die Blockade gelöst und man schreibt wieder wesentlich leichter.