Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives Caramel

Ich bin richtig froh, dass ich ganz weit weg von der Sesamstraße wohne. Denn wenn das Krümelmonster wüsste, was ich für einen riesigen Keksvorrat ich im Schrank habe, ich wäre nicht mehr sicher.
Hier ist der erste Teil meiner Kekstesterei:
Aussehen/Geschmack:
Foxs Traditional Nice Creams:
Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives CaramelDie Nice Creams sind zwei Kekse mit einer Milchcreme und Kokosgeschmack in der Mitte.
Ich hatte von Anfang an ein ungutes Gefühl bezüglich der Kokoszugabe.
Aber von Anfang: Die Keksschichten sind sehr weich und mürbe und so gar nicht keksig knusprig. Das weiche Gefühl könnte aber auch an dem abgelaufenen Haltbarkeitsdatum liegen.
Wenigstens einen anständigen Buttergeschmack bieten sie.
Weil die Kokoscreme sehr dünn und nur in der Mitte verteilt wurde, sind die Ränder der Kekse verdammt trocken.
Was mir angesichts der Kokosmasse aber als das kleinere Über erscheint. Denn die Kokosmilchcremechicht riecht und schmeckt einfach nur extremst künstlich und gar nicht toll.
Selbst als die Packung schon leer ist, steigt mir aus der Folie immer noch der unangenehme Geruch der Kokosnuss in die Nase.
Freiwillig würde ich die Kekse nicht nochmal essen.
Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives Caramel4,6 Punkte.
Inhalt/Preis:
200 Gramm für 0,25 Euro im Angebot bei candyandmore.de
Zutaten:
Weizenmelh, Zucker, pflanzliches Öl, getrocknete Kokosnuss (4%), Milchmolkenpulver, Weizenstärke, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Salz, Backtriebmittel (Ammonium Bicarbonat, Sodiumm Bicarbonat), Aromen, Emulgator (Sojalecithin).


Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits:
Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives Caramel9 Stück enthalten.
In der Original schottischen Kekspackung mit dem original Schottenkaro stecken genau 9 Kekse mit weißer Schokolade und Himbeeren.
Als erstes nehme ich einen schönen Buttergeschmack wahr.
Die Konsistenz hingegen enttäuscht sofort. Zu trocken und bröselig ist das erste runde Gebäckstück.
Von Walkers Keksen bin ich das gar nicht gewohnt. Bisher waren die Kekse immer recht saftig und unkrümelig.
Zurück zum Geschmack: Zwischendurch steigen immer wieder kurze, natürliche Fruchtblitze in meinem Mund auf und ab und zu gibts ein paar weiße Schokobröckchen.
Aber ein paar sind einfach zu wenig.
So kann der Keks mit den bisherigen Walkers Keksen nicht mithalten.
Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives CaramelDoch wenn ihr einen Keks mit natürlichem Himbeergeschmack sucht, dann werdet ihr euer Glück bei diesen Keksen bestimmt finden.
7,2 Punkte.
Inhalt/Preis:
150 Gramm kosten 3,49 Euro bei candyandmore.de
Zutaten:
Weizenmehl, Pflanzenöle, Zucker, weiße Schokoladenstückchen (11%) (Zucker, milchpulver, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, naürliche Vanille), Haferflocken, Invertzuckersirup, gefriergetrocknete Himbeeren (2%), Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat, Natriumdiphosphat), Magermilchpulver, natürliche Aromastoffe, Salz.
Nicht geeignet für Menschen mit Nussallergie.
Mc Vities Milk Chocolate Digestives Caramel:
Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives CaramelSchokoladenkeks klingt erstmal langweilig, aber der Zusatz Karamell gibt dem Ganzen gleich eine andere Dimension.
300 Gramm flache, runde Kekse aus 100% britischem Weizen befinden sich in einer Packung aus dünner Folie und ohne weiteren Schutz. Daher staune ich nicht schlecht, als ich die Packung aufmache und, bis auf ein paar winzige Krümelchen, die Kekse unversehrt vorfinde.
Zum Geschmack:
Das sogenannte "Karamell" besteht mehr aus einer Art zäher Toffeemasse, die sich zwischen Keks und Schokoüberzug befindet, als einem zarten, fast flüssigem Karamell, wie ich gehofft hatte.
Zu Meckern gibts noch mehr: Viel zu viel Keks im Verhältnis zum Karamellanteil, finde ich.
Daher ist die "Grundsubstanz" verdammt trocken. Dazu gesellt sich die zähe Karamellmasse und ein sparsamer, aber qualitativ guter Vollmilchschokoüberzug.
Foxs Traditional Nice Creams, Walkers White Chocolate & Raspberry Biscuits und Mc Vities Milk Chocolate Digestives CaramelIm Grunde genommen ist der Keks schon in Ordnung.
Vorausgesetzt man weiß vorher, wie das Karamell beschaffen ist und man mag die Kombination von viel Keks, wenig zähem Karamell und noch weniger Schoko.
Für mich persönlich ist der Digestives Caramel Keks keiner der tollen, englischen Kekse, die ich unbedingt nochmal kaufen würde.
7,1 Punkte.
Inhalt/Preis:
300 Gramm habe ich für 1,49 Euro bei candyandmore.de bekommen.
Zutaten:
Weizenmehl, Karamel (24%) [Glucosesirup, gesüßt Kondensmagermilch, pflanzliches Öl, Feuchthaltemittel (Glycerin), Salz, Emulgator (E471), Aromen], Milchschokolade (17%) [Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Molkenpulver, Butteröl, pflanzliches Fett, Emulgatoren (Soja-Lecithin, E476), natürliches Aroma, Vanille], Pflanzenöl, Zucker, Vollkornweizenmehl (7%), Glukose-Fruktose-Sirup, Backtriebmittel (Natriumbicarbonat, Weinsäure, Apfelsäure, Ammoniumhydrogencarbonat), Salz 

wallpaper-1019588
Erfahrungen und Bewertung Hotel SBH Fuerteventura Playa
wallpaper-1019588
Rumänisches Tagebuch
wallpaper-1019588
Österreich Werbung – Mariazeller Adventkerze entzünden
wallpaper-1019588
games.nrw: Digitale Spielebranche in Nordrhein-Westfalen gründet Branchennetzwerk
wallpaper-1019588
Plastikfreie Mülltüten aus Zeitungspapier falten
wallpaper-1019588
For Honor - Neuer Trainingsmodus ab heute verfügbar
wallpaper-1019588
#Mangamonat Verlage: Cross Cult
wallpaper-1019588
Cities: Skylines - Parklife DLC bringt Parks und Erholung