Fox setzt "Human Target" und "Lie To Me" ab - "Alcatraz" von J.J. Abrams geht in Serie

Zwar finden die Upfronts des Senders Fox erst nächste Woche statt, doch die Verantwortlichen haben im Laufe des gestrigen Abends schon einmal reinen Tisch gemacht.
So wurden offiziell die Serien Human Target und Lie To Me abgesetzt. Gerade letztere hat in Deutschland viele Fans und den Sender Vox dürfte es schon schmerzen, dass es nun keinen Nachschub an neuen Folgen mehr geben wird. Human Target war zwar im Rahmen des Mission Monday kein Überflieger in Sachen Quoten, bot aber immerhin solide Actionkost. Auch ProSieben muss sich überlegen, wie man den Sendeplatz ab nächsten Herbst füllen will.
Neu ins Programm nimmt Fox Alcatraz von J.J. Abrams, der bekanntlich auch für Fringe verantwortlich zeichnet. Die Serie spielt auf der legendären Gefängnissinselin der Bucht  von San Fransisco. Dort tauchen plötzich mehrere Insassen wieder in ihren Zellen auf, die vor 30 Jahren spurlos verschwunden waren. Was ist mit ihnen in der Zwischenzeit passiert? Das FBI beginnt Ermittlungen und will das Mysterium klären. Der Cast kann sich mit Jason Butler Harner, Jonny Coyne, Jorge Garcia, Parminder Nagra, Robert Forster, Sam Neill, Santiago Cabrera und Sarah Jones wirklich sehen lassen.
Neben Terra Nova ist Alcatraz die zweite neue Science-Fiction-Serie, die Fox neu ins Programm nimmt. Mit Undercovers hatte J.J. Abrams zuletzt Pech, denn die Serie wurde wegen schwacher Quoten vorzeitig abgesetzt. Ob er mit dem neuen Format wieder mehr Erfolg hat?