Four Yorkshiremen

“Seid ihr denn gut an den Gardasee gekommen?” fragte mich meine Mutter.
“Naja…” sagte ich. “Ich war ja froh, dass das Auto gehalten hat. Ab 100 km/h hatte ich jedes Mal Sorge, es könnte abheben und bequem ist was anderes. Ist halt schon ein wenig alt und klapprig und eigentlich nicht mehr für solche Touren geeignet.”
“Ach, das ist noch gar nichts!” erklang es vom anderen Ende des Telefonhörers. “Als wir in Eurem Alter waren, sind wir auch mit dem Auto an den Gardasee gefahren. Mit einem alten Käfer. Der hat 100 km/h nur bergab geschafft, mit Rückenwind. Und wir mussten ja noch viel weiter fahren als Ihr! Eine Klimaanlage hatte der auch nicht und es war so heiß! Wir haben dann die Fenster aufgemacht, aber dann konnte man sich nicht mehr unterhalten, so laut war das! Und bequem… ach, bequem ist sehr relativ, wie reden hier von den 70ern!”

Ich fühlte mich sehr an dies hier erinnert:


wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Ohren zu und durch
wallpaper-1019588
Risotto Carbonara aus dem Schnellkochtopf/Instant Pot
wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Porridge Bowl … warmes Glück
wallpaper-1019588
Welche Halskette passt zu welchem Ausschnitt?
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 18.09.2019
wallpaper-1019588
Nit de l’Art erwartet rund 30.000 Besucher