Fotoheft Saal-Digital

In diesem Bericht wollen wir euch kurz unsere neuste Errungenschaft vorstellen: Unser Fotoheft von Saal-Digital.

Fotoheft Saal-Digital

Wir haben wieder via Facebook an einer Aktion von Saal-Digital teilgenommen. Hier wurden Tester für Fotohefte gesucht, die anschließend einen kleinen Testbericht darüber schreiben sollten. Da sind wir doch gerne wieder mit dabei! Das passt Schließich aktuell in unsere kleine kreative Phase 😉

Dennis hat sich ja in letzter Zeit intensiver mit dem Thema Hundefotografie auseinandergesetzt. Da sind schon einige Bilder zusammengekommen und irgendwie wirken manche Bilder doch besser, wenn man die „in die Hand nehmen kann“.
Dany hat also die Bewerbung für die Aktion geschrieben und abgeschickt. Und tatsächlich hatten wir wieder das Glück einen 20 € Gutschein zum Testen eines Fotoheftes zu bekommen.
Die Software zum Erstellen des Buches hatten wir vom letzen Mal noch auf dem Rechner.
Wie beim Fotobuch ist das Fotoheft super schnell erstellt. Man wird durch die einzelnen Schritte geführt, bis dann am Ende ein fertiges Heft heraus kommt. Da wir ziemlich viel im Querformat fotografieren, haben wir uns für ein Heft im A4 Querformat entschieden.
Bei den ganzen „Hund-in-der-Landschaft-Bildern“ wirkt dies einfach am besten. Die Fotos werden dann über die gesamte Seite eingebaut. Bei Bedarf kann man aber natürlich auch mehrere Bilder auf eine Seite packen.
Wir haben das Heft im Wert von 18,95 € erstellt, bestellt und mussten lediglich noch die Versandkosten in Höhe von 2,90 € zahlen. Bereits zwei Tage nachdem wir die Bestellung aufgegeben haben, klingelte der DHL Bote und hat uns das Päckchen gebracht.

Fotoheft Saal-DigitalFotoheft Saal-Digital

Fotoheft Saal-Digital Fotoheft Saal-Digital Fotoheft Saal-Digital

Das Heft ist nicht so schön verpackt wie das mit Folie umwickelte Buch, aber solange das Paket nicht geknickt wird, kann dem Heft nicht viel passieren, denn es ist in einer Folie eingeschweißt. Bereits beim Öffnen der Folie kann man die gewohnt gute Qualität des Covers spüren.
Die Bilder von Vorder- und Rückseite kann man selber bestimmen und durch die durchsichtige dicke Folie, als Deckblatt, bleiben die Bilder sichtbar.
Beim Fotobuch war auf der Rückseite unten links ein kleiner QR-Code angebracht. Einen solchen Code finden wir beim Heft nicht. Auf der Rückseite ist „nur“ das von uns ausgesuchte Bild zu sehen. Durch die Spiral-Bindung hat das Fotoheft keine störende Falz in der Mitte.

Jede einzelne Seite ist aus einem hochwertigen Papier und, im Vergleich zu anderen Fotobüchern/ -heften, sehr dick. Beim umblättern hat man definitiv keine Probleme und so werden keine Seiten überschlagen. Robust scheinen die Seiten auch zu sein. Die Farben der Bilder sind auch sehr schön. Genauso, wie unsere Fotos. Beim Druck scheint nichts verloren zu gehen.

Wir sind mit dem Heft sehr zufrieden. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt hier definitiv!

Hier sind nochmal die Daten zu unserem Heft:

– Fotoheft 21 x 30 (ca. A4 quer)
– Ausrichtung: Querformat, 16 Seiten

Wir möchten nochmal darauf hinweisen, dass wir an einer Testaktion von Saal digital teilgenommen haben und einen 20 € Gutschein für den Test geschenkt bekommen haben.


wallpaper-1019588
Ist Pokémon GO schon wieder out?
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Gehalt als Fachwirt ambulante medizinische Versorgung
wallpaper-1019588
Liebe ist…?
wallpaper-1019588
[Persönlich | Montagsfrage] Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?
wallpaper-1019588
Wolkenvideo und der Wochenstart
wallpaper-1019588
[Preview] Catrice x Dawid Tomaszewski Limited Fashion Edition