Fotogalerie f75: Jürgen Pollak – Nine Eleven

Jürgen Pollak | Nine ElevenNur einen Tag lang, am 11. September, zeigt die Stuttgarter Fotogalerie f75 Arbeiten des Fotografen Jürgen Pollak, der zehn Jahre zuvor die Ereignisse um die Attentate auf das World Trade Center in New York miterlebte. Erst vor wenigen Tagen in New York angekommen war er plötzlich mittendrin und dokumentierte die Geschehnisse in seiner unmittelbaren Umgebung.

Ausstellungsankündigung

Am 5. September 2001 zog Jürgen Pollak mit Greencard nach New York. Wenige Tage später hörte er die bedrohlich tief über seinem Appartement fliegende Maschine, die Sekunden später in einen der Twintowers krachte. Er verließ das Haus in der 13. Straße und sah erst an der Ecke 6th Avenue das ganze Ausmaß der Katastrophe. Zutiefst geschockt und erschüttert fotografierte Jürgen Pollak die Geschehnisse dieses Tages in seinem Neighbourhood und versuchte, mit der Kamera zu erfassen, was seinem Verstand unbegreiflich blieb. Immer wieder zog es ihn Downtown und er machte Aufnahmen, die Downtown Manhattan nach den Anschlägen abseits der brennenden Ruinen von Ground Zero zeigen. Diese Bilder werden anlässlich des 10. Jahrestages erstmals öffentlich gezeigt und ausgestellt: in der Fotogalerie f75.

Quelle: Fotogalerie f75

- Website des Fotografen Jürgen Pollak

Jürgen Pollak – Nine Eleven Jürgen Pollak – Nine Eleven Jürgen Pollak – Nine Eleven
Jürgen Pollak – Nine Eleven Jürgen Pollak – Nine Eleven Jürgen Pollak – Nine Eleven
Jürgen Pollak – Nine Eleven Jürgen Pollak – Nine Eleven Jürgen Pollak – Nine Eleven

Wann und wo

Fotogalerie f 75
Filderstraße 75
70180 Stuttgart

Eröffnung am 10. September 2011 um 19:00 Uhr
Die Ausstellung wird nur am 11. September 2011 gezeigt


wallpaper-1019588
[Comic] DC New Frontier – Schöne, neue Welt (Absolute Edition)
wallpaper-1019588
[Comic] Samurai [4-6]
wallpaper-1019588
Review: Lupin III. TV-Special Collection [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Gelber Tee: Wirkung, Zubereitung & Mehr