Fotogalerie f75: Claudio Zanon – Autostrade

Ausstellung in der Fotogalerie f 75: Claudio Zanon - Autostrade

Claudio Zanon ist IT-Spezialist und begeisterter Fotograf aus Venedig. In einer Arbeit „Autostrade“ hat er sich mit Verkehrstrassen auseinandergesetzt, die sich auf Stelzen durchs neblig nasse, norditalienische Alpenvorland schlängeln. Seine Fotografien wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und sind ab 14. September in einer Ausstellung der Stuttgarter Fotogalerie f 75 zu sehen (Eröffnung am 13. September).

Ausstellungsankündigung

Claudio Zanon hatte schon immer ein Faible für Kunstbauten in der Landschaft. Den Hintergrund dieser Serie liefern die Berge. Straßen und Viadukte schneiden bisweilen tief in die Landschaft ein. Ihre Präsenz und die damit verbundenen, dramatischen Veränderungen der Natur sind gewaltig, aber sobald man seinen Standort wechselt und die Situation aus anderer Perspektive wahrnimmt, kann man dem auch interessante, neue Aspekte abgewinnen. Die Fotos dieser Serie wurden in der Toskana (Appennino tosco-emiliano), im Friaul (Alpi Carniche), im Veneto (Prealpi) und in Ligurien (Alpi Marittime) aufgenommen.

Claudio Zanon lebt in Venedig, wo er 1961 geboren wurde. Beruflich arbeitet er in der IT-Branche, seine Leidenschaft aber gehört der Fotografie. 2005 hat er erfolgreich am Europäischen Architekturfotografie-Preis architekturbild teilgenommen, 2006 erhielt er beim Mediterraneo Photography Prize einen zweiten, 2010 beim Memorial Pontiggia Photography Prize einen ersten Preis.

Quelle: Fotogalerie f75

Wann und wo

Fotogalerie f 75
Filderstraße 75
70180 Stuttgart

14. September bis 14. Oktober 2011

Eröffnung am 13. September um 19:00 Uhr
Einführung: Andreas Langen (Stuttgart), Adriana Cuffaro, Istituto Italiano di Cultura (Stuttgart) und Wilfried Dechau


wallpaper-1019588
Hundstage mit typisch mitteleuropäischem Sommerwetter
wallpaper-1019588
Norman Reedus postet plötzlich ein Video mit dem heimlichen Star aus Silent Hill
wallpaper-1019588
[Comic] Trees [1]
wallpaper-1019588
Teaser #TrailTypen Susi Reichert