Fotobuch erstellen mit smartphoto

Fotos.

Fotos sind etwas Besonderes – es sind Erinnerungen. Erinnerungen von schönen Momenten und Erlebnissen. Erinnerungen von Geschehnissen  und besuchten Orten – digital festgehalten und für immer aufrufbar. (Sofern man die Fotos nicht löscht.) So traurig das auch klingt, Erinnerungen verblassen mit der Zeit in unserem Gedächtnis. Mit den Jahren werden sie immer blasser, verschwinden teilweise sogar komplett – sind nicht mehr aufrufbar. Fotos widerspiegeln unser Leben – unser Erlebtes. Sie sind unser Schlüssel zu unseren Erinnerungen. Tatsächlich lassen sich mit Fotos teilweise Türen in unserem Gedächtnis öffnen,  mit ihnen sich Erinnerungen wieder aufrufen lassen. Aber eben manchmal auch nicht.  Wer schaut nicht gerne alte Fotos mit einen breiten Grinsen an? Ich selbst liebe es alte Fotos anzuschauen, denn da kommen alte Erinnerungen wieder hoch und man fühlt die Gefühle im Moment des Erlebten wieder. 

Fotobuch erstellen mit smartphoto

Fotobücher.

Ich selbst bin ein riesen Fan von Fotobüchern. Digitale Fotos sind toll, aber Erinnerungen, die man fest in der Hand hält, sind noch toller! Sie sind auch super zum Verschenken, was ich schon sehr oft gemacht habe. Auch Beschenkte freuen sich immer sehr über Fotobücher, den personalisierte Geschenke sind etwas Besonderes. In ihnen steckt Mühe und Liebe. Für 2017 habe ich mir bei smartphoto ein Fotobuch erstellen lassen. Auch wenn das Jahr noch nicht vorbei ist, durfte ich bis jetzt schon so viele schöne Erinnerungen sammeln! Auch das Jahr 2017 gehört wieder zu meinen schönsten Jahren. Und all diese Momente, die ich erleben durfte und wofür ich sehr dankbar bin, habe ich in einem Fotobuch zusammengefasst.  Dieses Fotobuch soll mich an schlechten sowie auch guten Zeiten daran erinnern, was ich eigentlich schon alles erlebt habe. Leider verliert man es immer wieder mal aus den Augen und man sollte sich schöne Dinge wieder in das Gedächtnis rufen. Und wie ich mein Fotobuch bei smartphoto erstellt habe, das möchte ich euch in diesem Post zeigen. :) 

Fotobuch erstellen mit smartphoto

Fotobuch erstellen mit smartphoto

Bei smartphoto gibt es eine große Auswahl an den verschiedensten Varianten von Fotobüchern. Von Fotobüchern quer oder hoch, mit Hard- oder Sofocover bis hin zu Fotobüchern mit Spiralbindung oder mit Premiumpapier. Und das natürlich auch in den Größen M bis XL. Auch kann man entscheiden, welches Papier man haben möchte, ob matt, glänzend oder Standart. Auch das Cover gibt es in verschiedene Variante, wie z.B. in Lederlook. Beim Gestalten selbst gibt es auch jeden Menge Tools zur Auswahl. Mit ihnen kann man sich kreativ austoben und jede einzelne Seite beliebig gestalten. Aber mal von vorne, erst mal müssen ja die Fotos hochgeladen werden.  Die Fotos lassen sich ohne Probleme hochladen, egal ob vom PC, Facebook, GoogleFotos, Flickr oder von der App smartphoto. Super wenn man Fotos vom Handy rüberziehen möchte! Ich habe übrigens die Variante „Fotobuch L“ in Quer-Hardcover gewählt. Nachdem man ausgewählt hat, welches Fotobuch man gestalten möchte, kann man übrigens auch schon vorgefertigte Designs wählen, die man natürlich immer noch beliebig ändern kann. Finde ich wirklich sehr praktisch, das gibt es für jeden Anlass etwas! 

Fotobuch erstellen mit smartphoto

Wie vorhin schon erwähnt gibt es eingie Tools, mit denen man sich kreativ austoben kann und womit man jeden Fotobuch ein persönlichen Touch verleiht. Welche es alles gibt, zeige ich euch natürlich auch genauer.


Die Tools:

  • Effekte: Mit ihnen kann man Effekte bei Fotos einfügen (z.B. Schwarz-Weiß)
  • Rahmen: Rahmen um die Fotos
  • Text: Einfügen von Texten (Formatierungen: Schriftgröße, -art, -stil und -farbe und Ausrichtung)
  • Symbole: Einfügen von Symbolen (Themen: Tiere, Baby, Deko, Blumen, Ferien, Liebe, Party, Menschen)
  • Layout: Anordnung der Fotos
  • Hintergrund: Verändern der Farbe des Hintergrunds
  • Optionen: Wählen des Cover´s und Papiertyps

Ich hatte vor allem sehr große Freude mit den Einfügen von Texten und Symbolen. Auch mit den Layout, der Anordnung von den Fotos, habe ich sehr viel herumgespielt.  Am Schluss wurden es dann 36 Seiten. Ohne Aufpreis kann man 20 Seiten gestalten, jede weitere Einzelseite kostet 0,50€. Insgesamt kann man auf 100 Seiten erweitern. Ich konnte mich wirklich kreativ austoben und es hat mir sehr Spaß gemacht das Fotobuch zu gestalten. Es dauerte zwar fast 1 1/2 Stunden, aber es hat sich gelohnt!

Fotobuch erstellen mit smartphoto Fotobuch erstellen mit smartphoto

Den eine Woche später lag meine Fotobuch dann auch schon im Briefkasten.  Mein Fotobuch für das Jahr 2017 – ein Buch voller Erinnerungen. Und ich bin mega happy damit! Das Fotobuch fühlt sich hochwertig und stabil an. Auch mit der Qualität der Fotos bin ich mehr als zufrieden – sehr gute Farbkontraste und scharfe Bilder. Am meisten gefällt mir der matte Effekt. Dieses Fotobuch wird jetzt ein Ehrenplatz in meinem Schrank bekommen und mir hoffentlich noch sehr laaaaange erhalten bleiben. :) 

Fotobuch erstellen mit smartphoto

in Kooperation mit smartphoto


wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
[Comic] Uncanny X-Men [2]
wallpaper-1019588
Xbox Series X: Leistung, Smart Delivery … Phil Spencer liefert neue Details
wallpaper-1019588
Geburtstagsspruche zum 50 geburtstag frau
wallpaper-1019588
Geschenk an valentinstag