FOTD: Urban Decay Fireball

Ab und zu schminke ich mich ja doch auch dezent und da ich es liebe neue Produkte auszuprobieren, dachte ich mir, ich schminke diesmal ein Look mit Urban Decay Fireball aus der Urban Decay Summer 2015 Kollektion. Das hier ist ein perfekter Look, wenn man in der Früh eher wenig Zeit hat und doch zumindest ein bisschen seine Augen betonen möchte. Was mir in letzter Zeit auch ziemlich am Nerv ging, war die Tatsache, dass ich fast immer zu den typischen Taupe- bzw. Nudetönen gegriffen habe. Jeder Augen-Make-Up Look schien mir irgendwie gleich zu sein, doch Urban Decay Fireball schaffte die nötige Abwechslung in meiner täglichen Schmink-Routine!

Urban Decay Fireball Closeup

Urban Decay Fireball Look

Urban Decay Fireball Eyes Open

Urban Decay Fireball Eyes closed
Am Ende dieses Artikels findet ihr wie gewohnt die verwendeten Produkte in chronologischer Reihenfolge :) Diesmal trage ich am Augenlid den Artistry Eye Crayon in Desert Sand – eine sehr hübsche goldige Basis. Am äußeren V habe ich Urban Decay Fireball aufgetragen und etwas in die Lidfalte reingeblendet. Am Brauenbogen trage ich Urban Decay W.O.S. der für mich perfekte, unaufdringliche Highlighter ♥ An und für sich wäre somit das Augen-Make-Up fertig gewesen, aber ein kleiner, feiner, schwarzer Lidstrich tut ja niemanden weh und außerdem lässt er die Wimpern dichter erscheinen. Hierfür habe ich meinen Catrice Eyeliner Pen in schwarz verwendet.

Urban Decay Fireball Face Front

Urban Decay Fireball Face Side

Am Gesicht trage ich auch meine übliche Base. Konturiert habe ich mit den Produkten von Kryolan – ein kleiner Snapshot ist hier zu sehen. Diesmal trage ich den Urban Decay Afterglow 8hour Blush in Kinky. Hier geht’s zur Review von Kinky und Bittersweet. Als Hightlight trage ich meine geliebten Guerlain Météorites Rainbow Pearls und den soften Touch einer Bräune verleiht mir das Dior Aurora Puder, welches leider limitiert war und somit nicht mehr erhältlich ist.

Verwendete Produkte:

NIVEA for men aftershave
Milk of Magnesia
Kryolan TV Paint Stick 7W & 1W& 406
MAC Pro Longwear Foundation NC15
Maybelline Der Löscher 03 fair
Ben Nye Neutral Set Colorless Powder
NARS Laguna Bronzer
Urban Decay Afterglow 8hour blush kinky
MAC Studio Fix Powder NC15
Guerlain Météorites Rainbow Pearles
Dior Healthy Glow Summer Powder Aurora
Urban Decay All Nighter Setting Spray

ABH Dipbrow Pomade Blonde & Taupe
Urban Decay Primer Potion
MAC Bare Study Paint Pot
Urban Decay Ultimate Ozone
Artistry Eye Crayon Desert Sand
Catrice Eyeliner Pen Black
Urban Decay Fireball
Urban Decay W.O.S.
Guerlain Cils d’Enfer Mascara So Volume

MAC Lipglass Strange Potion

Ich komme auch endlich mit der Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade besser zurecht. Anfangs war ich nicht so überzeugt, aber nach ein paar Versuchen hat man es drauf und weiß wie viel Produkt, mit welchem Druck usw. wie aufgetragen werden soll, um das perfekte Ergebnis hinzubekommen. Außerdem wirken die Augenbrauen deutlich natürlicher. Zumindest kommt es mir so vor.

Die Kombination mit dem Lipglass von MAC, der übrigens perfekter-er nicht dazu passen könnte, finde ich auch Hammer. Alles harmoniert so schön miteinander und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich dieser Look zu meinem Lieblings-Alltags-Look entwickelt.

Wie handhabt ihr das im Alltag? Lieber Nude / Taup oder experimentiert ihr auch etwas mit anderen Farben?
Und wie gefällt euch Urban Decay Fireball?

Dieser Artikel enthält Affiliate Links