FOTD #71 – “Nacht der Rosen” Trash-TV meets Make Up

Hey Leute,

die Schweizer unter uns wissen villeicht, das auf 3+ (einem schweizer TV-Sender) momentan eine neue Staffel “Der Bachelor” läuft. Ja, ich gebe zu, es ist eine dezente Schwäche für solchen “Trash-TV” vorhanden.
Die Leute, allen voran der “Bachelor” selber finde ich einfach nur zum lachen und ich sitze mit einem Kissen vor dem Fernseher, welches ich bei Bedarf (und glaubt mir, das ist relativ oft der Fall) schnell vors Gesicht ziehen kann, wenn die Szenen mal wieder ganz arg zum Fremdschämen sind. Vor allem wenn dann so tolle Sätze fallen wie: “Du hast das Besondere Etwas, von welchem ich noch nicht genau weiss, was es ist”. Achso.. Ja wie jetzt genau?
Anyways, es spielen durchaus relativ hübsche Damen mit und einer seiner “Auserwählten” war, meiner Meinung nach für die “Nacht der Rosen” (kotz) ziemlich toll geschminkt. Was macht frau also am nächsten Morgen – genau – ran an die Pinsel, Augen Make Up nachgeschminkt. Für die ganz Neugierigen unter euch, es handelt sich bei der Dame um “Carmen”, ihr dürft gerne googeln :-) (Und falls ihr den Look gerne sehen wollt, dann müsstet ihr euch das Ende der 3. Episode anschauen, Bilder davon habe ich leider keine gefunden…)

Bachelor FOTDIch habe für diesen Look mal ganz anders angefangen, als ich das sonst immer tue. Normalerweise kommt natürlich zuerst die Lidschattenbase und dann beginne ich eigentlich immer mit dem beweglichen Lid. Da ich aber diesees Mal eine “cut crease” also eine harte Kante in der Lidfalte wollte, habe ich mit der Lidfalte begonnen. Ihr werdet euch jetzt fragen: Aber ich sehe auf den Bildern nicht wirklich eine harte Kante. Ja, ich konnte das Make Up erst nach ein paar Stunden Tragedauer fotografieren und da sich bei meiner Augenform gerne mal alles vom beweglichen Lid auf die Lidfalte und das obere Lid “abstempeln”, ist die Betonung der Lidfalte leider nicht mehr so sauber wie gwünscht. Trotzdem gefiel mir der Look sehr gut (ja und ich übe dann auch nochmal das Eyeliner ziehen, irgendwie beginne ich immer zu weit “innen” mit dem “Flick”). Durch den terracotafarbenen Ton ausserhalb der blauen Lidfalte wirkt das Augen Make Up meiner Meinung nach auch nicht zu trashig/90er Jahre mässig.

Bachelor AMUNun die verwendeten Produkte:

Augenbrauen
Anastacia brow wiz in “brunette”
Marykay Augenbrauenpuder in “Espresso”
Mac Lashgel in “show off”

Augen
Urban Decay Primer Potion
NYX Jumbo Pencil in “milk” auf dem beweglichen LidPixiEpoxy von Fyrinnae auf dem beweglichen Lid als klebrige Base für das Pigment
Catrice loose Eyeshadow in “take it mint” aus der Cucuba LE
Sleek vintage romance Palette “romance in rome” in der Lidfalte & unterer Wimpernkranz und “propose in prague” zum verblenden der Lidfalte
Urban Decay smoked Palette “kinky” und “freestyle” unter der Braue
Essence liquid ink eyeliner waterproof
Astor big & beautyful ultra volume Mascara

Bachelor EyeGesicht
Smashbox camera ready bb cream in “fair”
Maybelline fit me concealer in “15″
Rimmel “stay matte powder”
Estée Lauder pure color blush in ” hot sienna”

Lippen
Beauty UK posh pout in “sugar plum fairy”

Bachelor Make upSchon krass, was man sich da eigentlich alles ins Gesicht “pinselt”. Naja, solange man nicht so verzweifelt ist und sich in einer Bachelorsendung wiederfindet, ist ja alles in Ordnung. :-)

Na wie findet ihr den Look? Und seid ihr Verfechter des Trash TV’s und schaut euch begeistern jeder Folge “Mitten im Leben” an oder doch eher niveauvolles, wissbegieriges Fernsehpublikum, welches vorzugsweise eine Dokumentation über den gemeinen Nasenbär? :-)

Naalita_2

 



wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?