Fortsetzung folgt...

Eigentlich sollte ich gerade an meiner Hausarbeit schreiben und das Lesen erst einmal beiseite schieben, aber was tut man, wenn man "eigentlich" gewisse Dinge erledigen und sich nicht ablenken lassen sollte? Genau, man lässt sich ablenken. Am besten von den derzeitigen Herbst-Programmen der Verlage, die dann auch noch mit heiß ersehnten Fortsetzungen reizen und mein derzeit so unbefriedigtes Leserherz vollkommen wahnsinnig machen. Also hier nun die Nachfolger des ein oder anderen Buches, sortiert nach Priorität (ganz subjektiv, versteht sich)...
Fortsetzung folgt...
Ja, es werden im Herbst verdammte zwei Jahre sein, die ich auf The Bone Season - Die Denkerfürsten gewartet habe. Aber wisst ihr was? Egal! Wenn dieses Buch so gut wird, wie der erste Teil, dann hätte sich auch ein weiteres Jahr des Wartens gelohnt. Im September soll es soweit sein, also drückt mir die Daumen, dass ich mich nicht umsonst gesehnt habe.
Um einiges kürzer mussten wir auf den zweiten Teil der Seiten der Welt-Reihe warten, die bereits in diesem Sommer (Juni) fortgeführt wird. Ich bin sehr gespannt auf Nachtland und hoffe auf ein fantasievolles, überraschendes Abenteuer, wie im ersten Band. Das gleiche erwarte ich übrigens auch von The Diviners - Die dunklen Schatten der Träume, welches wir ab November in den Buchhandlungen erhalten können. Große Erwartungen. Ach was sag ich da: RIESIGE Erwartungen!
Und kommen wir schließlich noch zu meinen Dauerbrennern, ohne die ein Jahr ein verlorenes wäre. Unsre süßen Raven Boys werde ich hoffentlich ganz zeitnah nach dem Erscheinen im September in Was die Spiegel wissen besuchen dürfen. Die liebe Flavia muss auf meinen Besuch allerdings noch ein kleines bisschen warten, denn leider erscheint Eine Leiche wirbelt Staub auf erst im Februar.
Hat einer von euch eigentlich eine Ahnung, warum ich Golden Son, also den Nachfolger von Red Rising, der bereits für den Sommer angekündigt wurde, in keiner Vorschau oder Online-Shop mehr finde? Ich will doch so unbedingt und es gab doch sogar schon ein Cover :(
Fortsetzung folgt...
Nicht ganz so eilig habe ich es mit oben stehenden drei Büchern. Einige werden jetzt aufschreien und mich fragen, ob ich denn verrückt sei Silber - Das dritte Buch der Träume nicht soooooooo unbedingt zu wollen. Aber mal ehrlich ihr lieben, passiert in der Trilogie auch mal was? Diese furchtbare Mischung aus Teenie-Gedöns und Möchtegern-Fantasy-Spannung lässt mich eigentlich nur an den dritten Band denken, weil ich gern wissen will, wer denn nun den verdammten Blog schreibt. Mehr dann aber auch nicht.
Eher würde ich mich dann doch auf Sandersons Firefight freuen, welches nach Steelheart bestimmt auch ganz toll wird. Doch wie wir im vergangenen Jahr ja nun schon des öfteren besprochen haben, vertritt der Autor gewisse homophobe Gedankengänge, oder vertritt sie nicht mehr, oder oder oder??? Ich weiß nicht genau, was ich noch denken soll, und lasse diesen Roman erst einmal an mir vorbeiziehen.
So wirklich freue ich mich auf den zweiten Teil von Magisterium eigentlich nicht, denn sein Vorgänger konnte mich nicht richtig von sich überzeugen. Vielleicht haben Black und Clare in Der kupferne Handschuh diesmal ja bessere Arbeit geleistet, aber so dringend will ich das gar nicht wissen.
Fortsetzung folgt...
Was soll ich hier noch groß sagen? Viele von euch werden sich auf diese Fortsetzungen freuen, mir aber konnten diese Reihen irgendwie nichts geben. Bei Selection habe ich es jedenfalls noch bis Band 3 geschafft, die anderen musste ich jedoch bereits nach dem ersten Teil abbrechen. Ich wünsche aber denen viel Spaß damit, die nun schon lange auf diese Nachfolger warten. Muss ja nicht jeder lieben ;)
Fortsetzung folgt...