Formel 1: Williams 2014 mit Massa und Bottas

GP ABU DHABI F1/2013

GP ABU DHABI F1/2013 Nachdem Williams bereits in der Vergangenheit mehrere brasilianische Fahrer unter Vertrag hatte, folgt nun Felipe Massa, der für die kommenden zwei Jahre unterschrieben hat.

Was nach wochenlangen Gerüchten schon mehrfach hervorkam wurde heute endlich bestätigt. Felipe Massa wechselt nach acht Jahren bei Ferrari zum britischen Traditionsteam nach Grove. Teamchef Frank Williams kommentiert den Neuzugang wie folgt:  ”Wir sind hocherfreut unsere Fahreraufstellung für 2014 bestätigen zu können und Felipe in der Williams-Familie willkommen zu heißen. Er ist ein Ausnahmetalent und ein richtiger Kämpfer auf der Rennstrecke. Er bringt eine Menge Erfahrung mit, wenn wir ein neues Kapitel unserer Geschichte aufschlagen.”

Gleichzeitig bestätigten die Engländer Valtteri Bottas für dessen zweite Saison. Besonders hob man bei Williams den dritten Platz des Finnen im Qualifying in Kanada nochmal hervor, zumal er über die gesamte Saison gesehen auch mit Stammpilot Pastor Maldonado mithalten konnte.

Dieser wird demnach das Williams-Team nach drei Jahren verlassen, wobei dessen Ziel noch nicht feststeht. Er wird hin und wieder mit Force India, Lotus oder Sauber in Verbindung gebracht. Über Twitter kündigte der Venezuelaner heute an, auch ‘bald’ Neuigkeiten über seine Pläne für 2014 zu verkünden.


wallpaper-1019588
Knights of Sidonia: Neuer Anime-Film angekündigt
wallpaper-1019588
Worms Rumble, Recompile und vielversprechendere Indies angekündigt
wallpaper-1019588
„Lapis Re:LiGHTs“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro