European GT4 Series bereichert 2014 den Europäischen GT Sport

race2BX5C8992

race2BX5C8992 Die HDI-Gerling Dutch GT Championship wird im kommenden Jahr zur GT4 European Series aufgewertet. Damit versuchen die Organisatoren einen wiederholten Versuch in Europa eine internationale GT4 Serie zu installieren.

Es sollen pro Fahrzeug je einen Amateur und ein Profi Fahrer genannt sein. Am Wochenende gibt es zwei 25 Minuten Sprint Rennen (Je eins für den Amateurpiloten und den Profi) und ein Hauptrennen mit Fahrerwechsel über 50 Minuten.

Die Fans dürfen sich auf spannenden und spektakulären Rennsport mit kostengünstigen GT Fahrzeugen, wie den BMW M3, Chevrolet Camaro, Corvette C6, Ginetta G50, Lotus Evora, Porsche 911 oder den Aston Martin Vantage GT4 freuen.

Austragungsorte der Rennen sind:
Magny Cours
Silverstone
Zandvoort
Spa Francorchamps
Nürburgring
Mugello
Überschneidungen mit der VLN und dem 24h Rennen am Nürburgring sollen vermieden werden.

Bei More than Racing werdet ihr über die 2014er Saison der Serie natürlich ausführlich informiert.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?