Formel 1: Vettel vor Webber im 2. Freien Training

F1 Grand Prix of USA - Practice

F1 Grand Prix of USA - Practice Wie man bereits erwarten konnte, ist auch in Austin Seriensieger Red Bull das Maß aller Dinge. Dahinter folgten beide Mercedes und auf Platz 5 überraschend Rückkehrer Heikki Kovalainen.

Vormittags ging das 1. Freie Training bereits unplanmäßig los: Starker Nebel verhinderte, dass die erste Sitzung pünktlich starten konnte. Der Start der Session wurde von 90 Minuten auf 60 verbleibende Minuten reduziert. Dann konnten endlich die ersten Runden gedreht werden bevor wenige Minuten später plötzlich die rote Flagge gezeigt wurde.

Grund: Der Rettungshelikopter war nicht da. Funkprobleme verhinderten eine planmäßige Ankunft an der Rennstrecke. Somit kam den Teams erneut wertvolle Testzeit abhanden, insbesondere den Fahrern wie Kwjat oder Rossi, die nur im ersten Freien Training fahren sollten. Die rote Flagge brachte noch Nachwirkungen für Jenson Button, da der Brite beim Zurückfahren in die Box ein Auto überholte, was ihm eine Strafversetzung von drei Plätzen für das Rennen am Sonntag einbringen wird. Letztendlich konnte aber doch noch eine gute halbe Stunde gefahren werden, in der am Ende Fernando Alonso vorne lag.

Das zweite Training verlief eher reibungslos und zeigte mal wieder die aktuell dominante Performance der Red Bull-Piloten. Hinter den beiden Mercedes auf Platz 5 überzeugte Raikkönen-Ersatz Heikki Kovalainen vor den beiden Sauber-Piloten.

Ergebnis 2. Freies Training:

Sebastian Vettel Red Bull Racing 1:37.305
Mark Webber Red Bull Racing 1:37.420  +0.115
Nico Rosberg Mercedes 1:37.785  +0.480
Lewis Hamilton Mercedes 1:37.958  +0.653
5  Heikki Kovalainen Lotus 1:38.073  +0.768
6  Esteban Gutiérrez Sauber 1:38.229  +0.924
7  Nico Hülkenberg Sauber 1:38.254  +0.949
8  Romain Grosjean Lotus 1:38.255  +0.950
Jenson Button McLaren 1:38.269  +0.964
10  Fernando Alonso Ferrari 1:38.461  +1.156
11  Adrian Sutil Force India 1:38.719  +1.414
12  Felipe Massa Ferrari 1:38.938  +1.633
13  Sergio Pérez McLaren 1:38.941  +1.636
14  Daniel Ricciardo Toro Rosso 1:39.246  +1.941
15  Paul di Resta Force India 1:39.410  +2.105
16  Valtteri Bottas Williams 1:39.512  +2.207
17  Jean-Eric Vergne Toro Rosso 1:39.579  +2.274
18  Pastor Maldonado Williams 1:39.784  +2.479
19  Charles Pic Caterham 1:40.376  +3.071
20  Giedo van der Garde Caterham 1:40.563  +3.258
21  Max Chilton Marussia 1:46.226  +8.921
22  Jules Bianchi Marussia 1:47.009  +9.704


wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [2]
wallpaper-1019588
#1252 [Session-Life] Weekly Watched 2023 Januar
wallpaper-1019588
EZB beschließt weitere Anhebung des Leitzinses um 0,5 %
wallpaper-1019588
Googles Mutterkonzern Alphabet verbucht Umsatzeinbruch mit Werbung