Formel 1: Sutil wechselt zu Sauber

Motor Racing - Formula One World Championship - Brazilian Grand Prix - Practice Day - Sao Paulo, Brazil Motor Racing - Formula One World Championship - Brazilian Grand Prix - Practice Day - Sao Paulo, Brazil

Bild: Sahara Force India Formula One Team

Nachdem Force India gestern mit der Bekanntgabe von Sergio Perez als zweiten Fahrer neben Hülkenberg für Sutil somit alle Türen geschlossen hat, wurde der Gräfelfinger heute bei Sauber als erster Fahrer für 2014 bekanntgegeben.

Der Gang zu Sauber wird somit der erste Teamwechsel für Adrian Sutil sein, der seit 2006 zunächst als Testfahrer, dann aber mit Ausnahme von 2012 seit 2007 als Einsatzfahrer für das britisch-indische Team aus Silverstone im Einsatz war – auch wenn der Rennstall erst seit 2008 unter dem Namen ‘Force India’ antritt.

Force India entschied sich somit die komplette Fahrerbesetzung auszutauschen, denn auch Di Resta wurde vor die Tür gesetzt, der allerdings eine Rückkehr in die DTM als wahrscheinlichste Option sieht.  Ob es bei Sauber wie auch schon vor Jahresfrist zu einem kompletten Austausch der Fahrer kommt ist nach derzeitigem Stand noch nicht bekannt. Gutierrez hat allerdings schon offen bekundet, dass er seine Karriere am liebsten bei Sauber fortsetzen würde, allerdings klopfen auch Kandidaten wie van der Garde bei den Schweizern an…

Adrian Sutil:
„Ich freue mich riesig, dass wir uns einigen konnten. Auch wenn ich schon länger wusste, wo die Reise hingehen soll, haben die Gespräche am Ende länger gedauert als geplant. Aber nun werde ich ein umso schöneres Weihnachtsfest feiern können. Der Kontakt zu Monisha Kaltenborn besteht schon sehr lange, und sie hat mir immer das Gefühl gegeben, dass man meine Qualitäten schätzt. Nach sechs guten Jahren als Stammfahrer bei Force India mit vielen Höhepunkten ist es an der Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen. Ich bin fest entschlossen mit dem Sauber F1 Team eine erfolgreiche Zukunft zu haben und werde meinen Teil dazu beitragen. Die lange und erfolgreiche Motorsport-Tradition von Sauber, verbunden mit der eindrucksvollen Fabrik und einem der besten Windkanäle in der F1 haben mich schon lange fasziniert. Vielen Dank an Peter Sauber und Monisha Kaltenborn für ihr Vertrauen“.

Monisha Kaltenborn, Teamchefin:
„Wir freuen uns sehr, dass wir Adrian als Fahrer verpflichten konnten, zumal wir uns schon seit Längerem einig sind, dass wir zusammenarbeiten möchten. Bereits Ende September hatte Adrian die Fabrik besucht und sich ein Bild über die Infrastruktur gemacht. Adrian ist nicht nur sehr schnell, sondern bringt auch sehr viel Erfahrung mit, was im Hinblick auf das neue Reglement im kommenden Jahr sehr wichtig sein wird. Wir freuen uns sehr, Adrian im Sauber F1 Team zu begrüssen und sehen einer erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen.“


wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter