Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box

Die monatlichen Überraschungsboxen gibt es nicht nur in der Beautywelt - ihr werdet bestimmt wissen, wovon ich spreche - nein, auch im Foodbereich gibt es inzwischen solche Zusammenstellungen mit tollen Produkten aus dem Essenbereich und ich bin richtig begeistert. Als mich das Team von Foodvibes gefragt hat, ob ich interesse habe ihre Dezember-Box zu testen, musste ich natürlich gleich ja sagen, denn wer liebt es nicht mit Leckereien überrascht zu werden. Besonders als Foodblogger. 
Genau ein Tag vor Weihnachten klingelte der Postbote und überreichte mir die Foodvibes-Box. Das war schon richtig wie Weihnachten, als ich sie geöffnet habe, um zu sehen was sich darin versteckt.
Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box
Hinter der Foodvibes-Box versteckt sich eine monatliche Feinkost-Box gefüllt mit 6-8 regionalen Delikatessen aus Deutschland. Produkte, die im Einzelhandel nur schwer erhältlich sind und entsprechend auch hochwertig ihre Qualität ist. Keine Massenabfertigung von Produkten sondern Produkte bei denen auf jeden Fall das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Die Produkte werden jeden Monat von den Foodvibes-Feinkost-Experten zusammengestellt und die Produkte, die ich in der Dezember-Box zur Verfügung gestellt bekommen habe können sich echt sehen lassen. Wo bitte findet man denn Tannenspitzensirup (ich wusste ja nicht einmal, dass es sowas gibt) oder einen Senf mit Lebkuchen?
Was sich noch in der Box versteckt hat das zeige ich euch aber jetzt:  Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box Wintersenf (Lebkuchen & Senf) von Die Schlemmerei :: Tannenspitzensirup von Sonnenkiefer
Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box Zwei Biere von Von Freude
Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box Lebkuchenschokolade von Wildbach :: Christmas Peppermint Marshmallows :: Apfelpunsch von hunkelstide
Foodvibes :: die Feinkost Überraschungs-Box Bio-Kürbisrisotto von Reishunger
Na? Habt ihr Lust bekommen auf solche Delikatessen von regionalen Manufakturen? Die Foodvibe-Box kostet 29 Euro im Monat. Das Abo kann jederzeit gekündigt werden.
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
Die besten Tricks, um Benzin zu sparen, wenn Sie die Klimaanlage benutzen
wallpaper-1019588
Youtube will unrentable Kanäle löschen
wallpaper-1019588
Die schönsten veganen Adventskalender
wallpaper-1019588
PC Review: Disco Elysium – Wenn die Feder das Schwert ersetzt