Food Friday: Healthy Cheese-Burger Alternative

Hallo ihr Lieben!
Burger - wer liebt sie nicht? Sie kommen in den verschiedensten Variationen, doch eines haben viele gemeinsam: Sie tun weder unserem Geldbeutel, noch unserer Gesundheit gut. Heute möchte ich Euch eine leckere Alternative zum "klassischen" Cheeseburger - wie ihr ihn in einem Fast Food Restaurant findet - zeigen. Kinderleicht zuzubereiten und um einiges gesünder als ein Ausflug bei McDonald's, Burger King und Co.
ZUTATEN:3-4 Scheiben Käse eurer Wahl1 Handvoll Nüsse (ich nehme üblicherweise Haselnüsse)1 Ei1/2 - 1 Rote ZwiebelTomaten/Gurke/Salat nach Wahl2 Finn Brötchen
Das Rezept ist simpel. Ihr schneidet den Käse in kleine Streifen, die Zwiebeln und die Nüsse müssen fein gehackt werden. Anschließend gebt ihr die drei Zutaten mit einem, etwas Salz, Pfeffer und ein wenig Mehl in einer Schüssel. 
Im nächsten Schritt machen wir uns die Finger ordentlich schmutzig. Die Masse muss nun durchgemengt werden, um dann kleine Burger zu formen. Die wollen wir anschließend in etwas Öl anbraten.
Während unsere Burger goldbraun von beiden Seiten angebraten werden, können uns an das Grünzeug machen. Es steht Euch vollkommen frei wie ihr Euren Burger belegt. In meinem Fall habe ich ein paar Scheiben Tomaten, Gurke und ein Salatblatt verwendet. 
Im letzten Schritt müsst ihr nur noch alles anrichten. Und da haben wir ihn! Einen leckeren Healthy Cheeseburger. Uns hat's geschmeckt und Euch schmeckt's hoffentlich auch, solltet ihr das Rezept nach kochen.
Habt ein tolles Wochenende!
Liebe GrüßeIni
Food Friday: Healthy Cheese-Burger Alternative
Food Friday: Healthy Cheese-Burger Alternative
Food Friday: Healthy Cheese-Burger Alternative

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte