FM4 Geburtstagsfest mit Leyya, Kettcar und Beatsteaks

Yukno (c) Christian Stipkovits FM4 (1)

FM4 Geburtstagsfest mit Leyya, Kettcar und Beatsteaks

FM4 ist 23. So ein Geburtstag gehört natürlich richtig zelebriert. Deswegen wurde in die Ottakringer Brauerrei geladen und mit einem bunten Line Up erneut bewiesen, dass kein anderer Radiosender sich selbst schöner feiern kann. 

Lange Schlangen am Eingang, ein paar gestresste Schritte Richtung Resttickets und schon vor dem Eingang beste Stimmung – wenn FM4 feiert, dann kommen die Hörer auch aus den Bundesländern angereist. Diese Party ist legendär und keiner möchte sich das entgehen lassen. Auch in diesem Jahr hat sich der Radiosender so einiges einfallen lassen. Als Location diente erneut die Ottakringer Brauerei, wo auf mehreren Ebenen, Bühnen und ein Spielzimmer für einen abwechslungsreichen Abend sorgten.

Dan-Croll (c) Christian Stipkovits FM4 (1) Dan-Croll (c) Christian Stipkovits FM4 (2) Dan-Croll (c) Christian Stipkovits FM4 (3) Yukno (c) Christian Stipkovits FM4 (2) Yukno (c) Christian Stipkovits FM4 (3) Yukno (c) Christian Stipkovits FM4 (4)

Auf vier Floors brachten elf Acts die Besucher zum Abfeiern. Eingestimmt wurde sich bei Jordan Klassen, Yukno und Intergalactic Lovers. Sie eröffneten den Konzertreigen an diesem Abend, an dem von der ersten Sekunde weg, die Stimmung nicht hätte besser sein können. Mit Superorganism und Kakkmaddafakka gab es jede Menge Power im Wohnzimmer. Die Wiener The Crispies brachten eine Runde Indie zum Besten und danach wurde es im Badezimmer mit Dan Croll instrumental. Den Keller heizten Mine & Fatoni dem Publikum ein und bereiteten auf das Grande Finale vor. Danach war bei Leyya Gruppenkuscheln angesagt. Die Band dankte es mit einer Runde lässigen Electro-Sounds.

FM4 Geburtstagsfest (c) pressplay (3) FM4 Geburtstagsfest (c) pressplay (1) FM4 Geburtstagsfest (c) pressplay (4)

Arnim Teutoburg-Weiß bewies im Anschluss einmal mehr, dass er eine echte Rampensau ist. Die Beatsteaks brachten den Boden regelrecht zum Beben. Bei den Berlinern war es keine Sekunde leise, geschweige denn langweilig. Zum Dank gaben sie sich wie immer publikumsnah und boten ein buntes Potpourri aus alten und neuen Songs. Da musste gezwungenermaßen jeder im Moshpit abfeiern. Und wie war es bei Kettcar? Auch dort war es zum Bersten voll und die Stimmung, wie den ganzen Abend über, einfach top. Man hatte sich aber auch nichts andres erwarten, denn wenn FM4 Geburtstag hat, wird gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.


avatar

Autor

Nina Tatschl

Aufgabenbereich selbst definiert: Redakteurin mit Harmonie versprühenden (Frauenquoten-) Charme. Findet die Formulierung “Words and Music – My only Tools” (Wood) prägend.



&post;

wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen