Flüchtlingsthema: Petition Menschlichkeit vor Formalismus

Thema Flüchtlinge, Asylsuchende: Ausnahmsweise etwas Aktuell-Politisches - doch was wäre Kultur ohne Menschlichkeit wert? So hatte ich in meinem Kulturblog gefragt. Ich möchte auch an dieser Stelle auf meine Petition aufmerksam machen, die sich an den Landtag und Innenminister Niedersachsens wendet, aber für alle Bundesländer, für ganz Deutschland (und Europa) wichtig ist.

Mag sich der politische Wind auch seit Anfang des Jahres 2016 gedreht haben - die Forderung, human vorzugehen, die sich aus dem Grundgesetz ergibt, bleibt bestehen! Hier geht es nicht um neu hereinströmende Asylsuchende, sondern um solche, die seit langem in Deutschland geduldet wurden und die vielfach gut integriert sind. Ihnen dürfen nicht die Fehler der langsam mahlenden Bürokratie nachträglich angelastet werden! Bitte unterschreiben!!

742173_web_R_by_Bernd Wachtmeister_pixelio.de

Es fragt sich, wie ernst die Willkommensgrüße, wie sie in dieser schönen Grafik zum Ausdruck gebracht werden, gemeint sind - von vielen Mitmenschen sicherlich ja, vor allem jenen, die engagiert anpacken - aber von Behörden, Sicherheitskräften, Politikern?

Menschlichkeit vor Formalrecht: das ist die Kernaussage meiner Petition, die eine Abschiebung von langjährig geduldeten Asylsuchenden am 16. Dezember 2015 in Niedersachsen zum Anlass nimmt.

Bitte unterschreiben, auch wenn Sie, wenn Du nicht in Niedersachsen lebst / leben.
Hier findet sich die Gelegenheit dazu: https://www.openpetition.de/petition/online/menschlichkeit-vor-formalrecht-bei-asylsuchenden-keine-abschiebung-von-bisher-geduldeten-altfaellen

Text, verantwortlich: Dr. Helge Mücke, Hannover; Bildquelle: Bernd Wachtmeister  / pixelio.de

Thema Flüchtlinge, Asylsuchende: Ausnahmsweise etwas Aktuell-Politisches - doch was wäre Kultur ohne Menschlichkeit wert? So hatte ich in meinem Kulturblog gefragt. Ich möchte auch an dieser Stelle auf meine Petition aufmerksam machen, die sich an den Landtag und Innenminister Niedersachsens wendet, aber für alle Bundesländer, für ganz Deutschland (und Europa) wichtig ist.

Mag sich der politische Wind auch seit Anfang des Jahres 2016 gedreht haben - die Forderung, human vorzugehen, die sich aus dem Grundgesetz ergibt, bleibt bestehen! Hier geht es nicht um neu hereinströmende Asylsuchende, sondern um solche, die seit langem in Deutschland geduldet wurden und die vielfach gut integriert sind. Ihnen dürfen nicht die Fehler der langsam mahlenden Bürokratie nachträglich angelastet werden! Bitte unterschreiben!!

742173_web_R_by_Bernd Wachtmeister_pixelio.de

Es fragt sich, wie ernst die Willkommensgrüße, wie sie in dieser schönen Grafik zum Ausdruck gebracht werden, gemeint sind - von vielen Mitmenschen sicherlich ja, vor allem jenen, die engagiert anpacken - aber von Behörden, Sicherheitskräften, Politikern?

Menschlichkeit vor Formalrecht: das ist die Kernaussage meiner Petition, die eine Abschiebung von langjährig geduldeten Asylsuchenden am 16. Dezember 2015 in Niedersachsen zum Anlass nimmt.

Bitte unterschreiben, auch wenn Sie, wenn Du nicht in Niedersachsen lebst / leben.
Hier findet sich die Gelegenheit dazu: https://www.openpetition.de/petition/online/menschlichkeit-vor-formalrecht-bei-asylsuchenden-keine-abschiebung-von-bisher-geduldeten-altfaellen

Text, verantwortlich: Dr. Helge Mücke, Hannover; Bildquelle: Bernd Wachtmeister  / pixelio.de


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte