Flammen im Sand von Gisa Pauly

Fakten
- Originaltitel: Flammen im Sand
- Autor: Gisa Pauly
- Verlag: Piper Taschenbuch
- Genre: Krimi
- Seitenanzahl: 320 Seiten
- ISBN-10: 3492258379
- Amazon

Gisa Pauly
Die 1947 geborene Gisa Pauly hat nach 20 Jahren genug vom Lehrerberuf gehabt und stieg um auf freie Schriftstellerin. Sie ist mehrfach ausgezeichnet und schreibt nicht nur Krimis, sondern ist auch als Journalistin und Drehbuchautorin tätig. Sie lebt in Münster und auf Sylt.

Inhalt
Mamma Carlotta ist wieder zu Besuch auf Sylt. Dieses Mal zum Bikebrennen, also im Februar (Bikebrennen ist am 21. Februar). Und dann wird in List eine Leiche gefunden. Wenige Tage später verschwindet eine Frau und wird am Biketag unter den Bikeästen gefunden, kurz bevor das Feuer entfacht wird.
Haben beide Mordopfer den gleichen Mörder?

Meinung
Mein drittes Buch von und mit Mamma Carlotta und ich war schon etwas müde von der Familie Wolf und der Nonna zu lesen. Aber die Lesenacht am 23. November half mir!

Pauly liefert aber auch hier wieder einen liebevollen, spannenden Krimi ab. Hing ich zur Mitte des Buches ziemlich durch und die Lust war weg, die Spannung nicht gerade am kochen – wurde die zweite Leiche gefunden und ab da war ich wieder wie gefesselt an das Buch.

Mamma Carlotta reitet sich mit diesen Buch ganz schön in den Mist, aber nicht nur sie, sondern auch andere wiederkehrende Charaktere. Die ich mittlerweile schon ins Herz geschlossen habe und lange Zeit fieberte ich mit, ob sie alle mit einem blauen Auge davon kommen würden.

Wieder werden einige Figuren näher beleuchtet. Dieses Mal die Tochter von Erik Wolf und sein Polizeikollege Sören. Und nach den dritten Buch möchte ich niemanden mehr von ihnen missen. Pauly hat alle Charakter glaubhaft und nachvollziehbar geschildert und beschrieben. Die Entwicklungen der Kinder sind realistisch und nahe an der heutigen Generation von Kind.

Und ich wusste bis zur Auflösung nicht wer der Mörder nun ist. Zwar hatte ich so meine heimlichen Favoriten für diese Rolle, weil sie alle ein Motiv hatten, aber kein Alibi. Jannes Pedersen war so ein Kandidat. Und obwohl er gewalttätig und ein Hehler war, er passte perfekt als Täter, wollte ich nicht, dass er es war. Irgendwie schaffte Pauly mit ihren Schreibstill, ihrer Wortwahl, dass ich für diesen armen Kerl Mitleid empfand. Aber letztendlich kam doch alles ans Licht.

Fazit
Wieder ein guter Krimi aus Gisa Paulys Hand.

10. März 2014Christiane Krimi

wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg
wallpaper-1019588
Die charismatischsten modernen Videospielcharaktere
wallpaper-1019588
The Big Con verbindet Puzzles und Storytelling