Flambiertes Käsefondue

Zutaten für 2 Personen:

Flambiertes Käsefondue

Käsefondue


  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,125 L Moselwein
  • 1 Eßlöffel Butter
  • 150 g Emmentaler
  • 150 g Greyerzer
  • 1 Eßlöffel Kirschwasser
  • Mondamin
  • Pfeffer

So wird ein Flambiertes Käsefondue gemacht:
Den Fonduetopf mit dem Knoblauch ausreiben. Wein und Butter in den Topf geben und auf kleiner flamme langsam erhitzen. Den geriebenen Käse dazugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Wen der Käse kocht das in Wasser gelöste Mondamin zugeben, und nochmals kurz aufkochen. Das Fondue mit Pfeffer abschmecken. Stellen Sie den Topf jetzt auf seine Flamme.
Geben Sie das Kirschwasser in eine Kelle, erhitzen Sie es langsam auf einer Kerze, jetzt gehen Sie über das Käsefondue, entzünden das Kirschwasser mit einem Feuerzeug und geben es mit Schwung über den Käse.

wallpaper-1019588
Wir wollen uns keine Grenzen setzen – Cinemagraph im Interview
wallpaper-1019588
Familienfest am Bahnhof Mariazell – Fotobericht
wallpaper-1019588
Wichtigkeit oder Überfluss des Motivationsschreibes
wallpaper-1019588
Richter schließt Untersuchung wegen Steuervergehen der Cursach-Gruppe ab
wallpaper-1019588
Ostern, Musik und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Für den guten Zweck
wallpaper-1019588
Tag 82 …
wallpaper-1019588
Tag 83 …