FKK-Strand | Sa Cánova

FKK-Strand | Sa Cánova

Sa Canova oder Arenal de sa Canova, kilometerlang, ist 13 Kilometer von Can Picafort entfernt und liegt zwischen Punta de sa Barraca (Artà) und Torrent de na Borges (Santa Margalida). Dieser unberührte schöne Strand bietet feinen Sand aus Muschelsubstrat mit zutage tretenden Felsen.

… weitere Infos finden Sie hier

Gemeinde: Artà
Länge: 1800 Meter
Breite: 30 Meter
Zusammensetzung: Kies und Sand
Dienstleistungen: Reinigungsservice, nautischer Club, Bootsverleih, Tauchplatz.
Anreise: Sie können zu Fuß, mit dem Boot oder mit der Ma-3331 dorthin gelangen. Der Strand verfügt über einen Parkplatz, so dass es ratsam ist, sich mit dem Auto zu bewegen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie den Überlandbus benutzen.

—————————————————————————— Anzeige / Werbung ——————————————————————————
JETZT MITMACHEN BEI UNSEREN LESERFOTOS

Wussten Sie schon…. – Dieser unberührte Strand ist von vielen archäologischen Stätten umgeben. Seine Dünenvegetation und das reiche Vorhandensein von Seerosen sind sehr charakteristisch.

FKK-Strand | Sa CánovaDiesen Beitrag / Angebot bewerten

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

  • Cala CastellCala Castell
  • FKK-Strand | Es CaragolFKK-Strand | Es Caragol
  • Cala en GossalbaCala en Gossalba
  • Cala EstremerCala Estremer
  • El MaressarEl Maressar
  • Cala BóquerCala Bóquer
  • Cala LlampCala Llamp
  • Cala MurtaCala Murta
  • Castell de sa Punta de n’AmerCastell de sa Punta de n’Amer
  • Castell de sa Punta de n’AmerCastell de sa Punta de n’Amer
  • Cala FigueraCala Figuera
  • El CalóEl Caló

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
Synchronbacken #44 - Meine Laugenecke
wallpaper-1019588
Edingaard
wallpaper-1019588
Auf Lesbos demonstrieren die Anwohner, doch die dortigen Migranten wollen sowieso nach Deutschland
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Erlebnis Mariazellerbahn