Fixe Dessertküche in Bioqualität

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

eigentlich wollte ich heute einen weiteren Beitrag zum Thema “Fit und gesund durch die Schmuddeltage” schreiben. Dann kündigte gestern eine liebe Freundin überraschend ihren Besuch zur Kaffeezeit an. Natürlich sind liebe Freunde und Freundinnen stets willkommen und es wert, gehörig verwöhnt zu werden. Die in Frage kommende stellte mich allerdings ein wenig vor ein Problem: sie liebt Süßes, aber keinen Kuchen. Zieht frische Früchten Keksen vor. Mag Schokolade, aber nur in Maßen. Rohkost und getrocknete Früchte sind nicht wirklich ihr Ding? Was tun?

Mir fiel eine Packung Pudding in die Hand, die mir  netterweise die Firma Biovegan (siehe Links) zum Testen überlassen hat. Biovegan wurde vor mehr als 25 Jahren von dem Ehepaar Claus und Käthe Henneke gegründet und gehört damit zu den ganz frühen Bio-Pionieren in Deutschland. Käthe Henneke war und ist noch heute davon überzeugt, dass eine ganzheitliche, vollwertige Ernährung mit Bioprodukten die beste Ernährungsform darstellt. Um diese Ernährungsform zu fördern, entwickelte sie reine, hochwertige Produkte in Bioqualität zum Backen, Binden und Kochen und bot dazu Kochkurse an. Heute entwickelt und vertreibt Biovegan vegane Hilfsmittel in Bioqualität u.a. zum Backen, Dekorieren, zum Binden und Gelieren, leckere Soßengrundlagen und Desserts. Käthes Lebkuchen Paradies Pudding kam mir also gerade wie gerufen. Weihnachten ist zwar vorbei, aber ein leckeres Lebkuchenaroma kann man ja bis mindestens März genießen.

Der Pudding ist schnell mit etwas (Pflanzen-) Milch sowie Rohrzucker angerührt und gekocht. Dafür benötigt man kaum mehr als fünf Minuten.

Fixe Dessertküche in Bioqualität

With a little help from my friends

Weil Lebkuchen wunderbar mit Orangen harmonieren, habe ich zwei Bioorangen filetiert, in kleine Würfel geschnitten und mit etwas Triple Sec Orangenlikör vermischt. Die Orangenwürfel kamen danach in ein hübsches Weinglas und wurden mit einer Schicht Lebkuchen Pudding veredelt. Das Ganze wurde dann mit Frischhaltefolie abgedeckt und durfte im Kühlschrank abkühlen. Kurz vor dem Servieren habe ich als Deko  eine weitere Orange gründlich geschält und in dünne Scheiben geschmitten. Eine Orangenscheibe, auf der ich dann noch die leckeren Schokoherzen von Biovegan verteilt habe, bildete das Krönchen für diesen fein-aromatischen Pudding.

Und was glauben Sie, liebe Leserinnen und Leser? Meiner Freundin hat es geschmeckt! Pudding gut, Freundschaft gut.

Fixe Dessertküche in Bioqualität

Only for my very best friends

Nachdem das Wetter sich heute noch grausiger entwickelt hat und uns hier im Odenwald der Regen und Wind um die Ohren pfeift, ist es wirlich angebracht, sich mit dem Thema “Gesund bleiben unter widrigen Bedingungen” zu befassen.

Morgen lade ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, ein, mich in die Sauna zu begleiten. Nun, Sie werden mit mir zwar nicht direkt auf der Saunabank sitzen und schwitzen, aber ich werde Ihnen berichten, wie man zeitgemäß sauniert und was man dabei beachten sollte. Freuen Sie sich also schon auf ein paar wärmende Momente!

Ihre Heike Kügler-Anger

 


wallpaper-1019588
[Manga] Blood on the Tracks [2]
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks