FISCHPÄCKCHEN AUF LAUCHSPAGHETTI UND MEERRETTICHSAUCE

Wenn Ute quasi im Teller verschwindet, kein Wort mehr sagt, weiss ich, es schmeckt! Tat es auch.Ich hatte Lachsforellenfilets in gefällig Stücke geschnitten, mit Bacon umwickelt und in einer Pfanne in Butter und Olivenöl von beiden Seiten kross gebraten und in der Pfanne , mit Deckel, ohne Hitze fertig ziehen lassen.
Für die Meerrettichsauce habe ich Butter geschmolzen, 1-2 El. Mehl hell angeröstet und unter stetigem Rühren mit Milch aufgegossen bis die Sauce eindickt. Mit etwas Schmand verfeinern. Anschliessend soviel frischer Meerrettich einrühren wie man an Schärfe mag.Salz und Pfeffer!
Den Lauch längs in ganz feine Spaghetti schneiden und in Olivenöl knackig braten. Salz , Pfeffer und Muscat.
FISCHPÄCKCHEN AUF LAUCHSPAGHETTI UND MEERRETTICHSAUCE

wallpaper-1019588
Hofer oder Billa – Am Postgaragen-Areal soll Supermarkt entstehen
wallpaper-1019588
Photon, besser als Fussball!
wallpaper-1019588
Zum Tod von Miloš Forman (1932-2018)
wallpaper-1019588
Der Jobradar für das 2. Quartal 2018 ist erschienen!
wallpaper-1019588
Die Blutfinca: Ein Mallorca-Thriller
wallpaper-1019588
Partymeile Arenal soll stärker kontrolliert werden
wallpaper-1019588
Die Open Arms hat in Palma festgemacht
wallpaper-1019588
[Kurzrezension] Optimales Lauftraining