Firefox 7: Schnelle, schlanke Beta zum Download

Firefox 7 ist da, zumindest in einer ersten Beta-Version. Der Browser wurde mit zahlreichen neuen Funktionen aufgehübscht, so soll etwa der Speicherverbrauch von Firefox bis zu 50 Prozent geringer ausfallen als bei der am vergangenen Wochenende vorgestellten Version 6 des Programms.

Die neue Sparsamkeit sorge dafür, dass der Browser auch seltener abstürze, schreibt Mozilla-Programmierer Nicholas Nethercote und gesteht ein: "Firefox hatte bislang den Ruf, ein Speicherfresser zu sein." Nun sei das aber anders – Firefox 7 gebe mehr Speicher wieder frei, wenn Tabs geschlossen werden und könne auch eine ganze Nacht durchlaufen, ohne den gesamten Arbeitsspeicher in Beschlag zu nehmen.

Gefeilt wurde auch an Firefox Sync: Die Funktion soll Zugangsdaten für Webseiten und die Bookmarks jetzt nahezu in Echtzeit abgleichen. Wer also einen PC und ein Notebook mit Firefox Sync verbunden hat, der sollte nun jederzeit auf beiden Systemen einen einheitlichen Datenstand haben.  

wallpaper-1019588
Natürliche Darmreinigung – Hausmittel und mehr
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Patch für Adobe Flash außer der Reihe
wallpaper-1019588
Vom Säugling zum Kleinkind – Meilensteine beim Groß werden
wallpaper-1019588
Brutaler Boomerang oder: Wie sieht eure persönliche Bildschirmzeit aus?
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse