Firefox 5: Google Toolbar und alte Add-ons nutzen

Firefox 5: Die Google Toolbar ist noch nicht mit dem neuen Firefox kompatibel. Mozilla verprellt derzeit jede Menge treue Firefox-Nutzer. Der Grund: Firefox 5 wird gnadenlos via Auto-Update über Version 4 gebügelt. Nicht kompatible Add-ons oder die Google Toolbar funktionieren dann einfach nicht mehr. Besonders die Google Toolbar brauchen viele Nutzer dringend, denn dort sind oft sämtliche Bookmarks gespeichert.
So läuft die Google Toolbar wieder
Die Google Toolbar ist derzeit mit Firefox 5 nicht kompatibel. Der Add-on-Prüfer blockt deshalb die Installation der Toolbar. Sie schaffen Abhilfe, indem Sie unter Firefox 5 erst den Add-on Compatibility Reporter installieren. Danach ist ein Neustart von Firefox 5 nötig. Jetzt spielen Sie noch die neueste Version der Google Toolbar ein. Falls Sie bereits bei den Add-ons auftaucht, aktivieren Sie die Toolbar einfach wieder. Auch anderen inkompatiblen Add-ons hilft dieser Trick auf die Sprünge.
View the original article here

wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln – der amerikanische National Bittersweet Chocolate with Almonds Day
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Jäger der Götter
wallpaper-1019588
Jahreskilometer statt Wettkampfziele – Wie LäuferInnen grundlos Verletzungen riskieren
wallpaper-1019588
WAS ICH AUS MEINEM WEIHNACHTS-ZAUBER-KÜHLSCHRANK HERVORHOLE… Lebkuchen-Tiramisu mit Mandarinen
wallpaper-1019588
LASST DAS FESTESSEN BEGINNEN! Gebratener Wolfsbarsch mit Safranrisotto und geschmortem Orangen-Fenchel
wallpaper-1019588
Besuch der Starkenburg.