Fire Phone – Amazons erstes Smartphone enthüllt

Amazon hat sein erstes Smartphone, das Fire Phone, offiziell vorgestellt. Ähnlich wie die bereits erhältlichen Kindle Fire Tablets ist das Smartphone voll an den Amazon-Shop und die Amazon-Dienste angepasst. Preislich ist es jedoch im oberen Segment angesiedelt.

Die Gerüchte rund um ein eigenes Smartphone aus dem Hause Amazon haben sich also bewahrheitet. Amazons Chef Jeff Bezos hat das Amazon Fire Phone offiziell vorgestellt. Das Fire Phone bietet einige Besonderheiten wie Firefly-Bedienung und eine 3D-Darstellung.
Die Funktion Firefly aktiviert die Kamera, welche Bücher, Spiele, DVDs, CDs, URLS, Telefonnummern, QR-Codes und Barcodes erkennt und dem Nutzer weitere Details zu den Produkten liefert und natürlich auf die Produkte im Amazon-Shop hinweist. Ebenfalls kann Firefly zur Musikerkennung genutzt werden und leitet den Nutzer zu Wikipedia-Artikeln weiter, wenn dieser Kunstwerke, Gemälde und ähnliches einscannt. Die Firefly-Funktion wird mittels eines Knopfes am Gehäuse gestartet.

Das Amazon Fire Phone hat ein 4,7-Zoll großes IPS-Touchscreendisplay verbaut, welches eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel hat. Geschützt wird das Display von Gorilla Glass 3, welches das Display vor Kratzern und Beschädigungen schützt.

Vier Kameras auf der Displayseite

Gleich vier Kameras auf der Frontseite verfolgen die Kopfbewegung des Nutzers. Hintergrund ist laut Amazon, dass man das Smartphone halten kann wie man möchte, eine Kamera auf der Vorderseite funktioniert immer für die Gestensteuerung.

Das verbaute IPS-Display kann Objekte mit 3D-Effekt anzeigen. So ist der Startbildschirm mit entsprechenden Tiefeninformationen versehen, auch lassen sich in einer Karten-App Gebäude in 3D anzeigen. Wird das Smartphone gedreht, bewegt sich der Nutzer um das Gebäude herum. Nutzbar ist dieser 3D-Effekt auch bei der Betrachtung von Kleidungsstücken.
Das Amazon Fire Phone lässt sich nicht nur mittels Touchscreen, sondern auch durch Kipp- und Neigegesten steuern. Kippt man das Smartphone bei offenem Browser oder in einer E-Book-App, wird in dieser geblättert.

Im Inneren arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit 2,2 Gigahertz Taktung und einer Adreno 330 GPU. Mit zwei Gigabyte ist der Arbeitsspeicher, gemessen an Konkurrenzprodukten, etwas unterdimensioniert. Der Flash-Speicher beträgt je nach Modellvariante 32 oder 64 Gigabyte und lässt sich mangels Speicherkartenslot nicht erweitern.
Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator verbaut. Dank einer Anfangsblendenöffnung von f/2.0 sollen auch Bilder unter schlechten Lichtverhältnissen entstehen.

Ausgestattet ist das Amazon-Smartphone mit LTE-, UMTS und GSM-Modul, Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/g/g/n/ac, einem NFC-Chip und natürlich GPS- und Bluetooth 3.0-Modul. Die Akkulaufzeit des 160 Gramm schweren Fire Phone liegt bei 22 Stunden Sprechzeit, im Standby soll er knapp 12 Tage halten.

Als Betriebssystem kommt Fire OS zum Einsatz, welches auf Android basiert jedoch komplett auf Amazon angepasst wurde. Statt der üblichen Google-Dienste wie zum Beispiel der Play Store stehen dem Nutzer nur die Amazon-Dienste zur Verfügung.

Verkauf zuerst nur in den USA

Amazon wird das Fire Phone vorerst nur in den USA anbieten, dort ist es ab Ende Juli 2014 erhältlich. Einen Verkaufsstart für Deutschland gibt es bislang noch nicht.
Für die 32 Gigabyte-Version müssen die Käufer ohne Vertrag 650 US-Dollar, für die 64-Gigabyte-Version 750 US-Dollar bezahlen. Rechnet man für einen Import noch die Steuer hinzu, ist man auf dem Preisniveau aktueller in Deutschland erhältlicher Topsmartphones.

Bild: Amazon

Did you like this? Share it:

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Frittierte Tintenfischringe – Calamari Fritti
wallpaper-1019588
Hodler, Antwerpen, das Matterhorn
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur trauung standesamt
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche 44 witzig