Final Fantasy VII Remake – alle Informationen

Fina Fantasy VII

Ungefähr ein Jahr zuvor wurde bereits schon einmal Final Fantasy 7 für die Playstation 4 vorgestellt auf der E3, leider wurden die Hoffungen auf ein echtes Remake bereits in wenigen Sekunden wieder begraben. Gezeigt wurden hier nur Szenen aus Final Fantasy VII, welches in einer HD Auflage im Playstation Store erscheinen sollte. Es wäre damals echt zu schön gewesen das nun eine Komplett überarbeitet Version mit aktueller Grafik von Final Fantasy 7 entwickelt werden sollte. 

Nun etliche Tage später kommt erneut die Ankündigung auf der E3 2015 während der Präsentation des Playstation Line up. Ein neues Spiel aus dem Hause Sqaure Enix mit zugegen sehr geilen Optik, doch was soll das nun sein was dort vorgestellt wird. Plötzlich, die nächste Szene bekannte Hintergrund Musik setzt ein. Das kann doch nicht etwa, was die Spieler sich schon so lange erwünschen. Erst einmal ein paar Szenen mehr geschaut und dann ist die Eufonie nicht mehr zu stoppen. Ein Mann mit einem Geschütz als Arm (Barrett) und ein weiter Man mit blondem haar einem sehr vertrautem Breitschwert (Cloud) tauchen auf der Bildfläche auf. Der letzte Schriftzug setzt ein und es nicht länger ein Traum, eine echte Neuauflage von Final Fantasy 7 mit aktueller Grafik. Natürlich sollt ihr auch selbst die Möglichkeit haben euch den Final Fantasy VII E3 2015  Trailer an zu sehen um euch eine eigene Meinung zu bilden.

Ein Zeitraum für den Release wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben, doch das Sqaure Enix sich wirklich die Arbeit gemacht hat, das unvorstellbare möglich zu machen ist für Fans schon mehr als genug für den Anfang. Doch wie genau stellt sich die Neuauflage den auf die Neue Zeit ein. Hierzu gab Tetsuya Nomura der Designer der Charaktere aus Final Fantasy VII in einem Interview kurz nach der E3 2015 gegenüber Engagdet ein paar neue Details zu Tage. In dem Interview erklärte Noruma das er sich sehr darüber freue mit an der Neuauflage von Final Fantasy VII arbeiten zu dürfen. Allerdings sagte er im Interview das es sich nicht um eine 1 zu 1 Neuauflage handeln würde, so gerne es sich dies auch die Fans wünschen würden wäre dies nicht Möglich.

The original is out again: the ‘HD’ PC version is coming to PS4 already. We don’t need two of the same thing,

weiter führte er fort das es sich nicht um eine Grafische Aufwertung handeln darf, da es sich im Grunde wieder nur um eine HD Version das Originals handeln würde. Ein Punkt in dem er leider recht haben dürfte.

“Even if we beautified and upgraded the visuals – something that’s bound to happen. If it’s a full remake, then of course, we want to take a different approach. If we actually just upgraded the visuals there’d be no need for me to direct it.”

Eine Neuerung läge im Kampfsystem, das nicht mehr dem Original nachempfunden würde und damit mehr an die Neuzeit angepasst werde.

That said, it’s extremely unlikely the combat of the original will be retained.

Ob das allen Fans nun so gefallen wird gilt abzuwarten bis die ersten Gameplayszenen zu sehen sind. Weiterhin verriet Nomura das es auch ähnliche Veränderungen in der Story und im Spielgeschehen geben wird. An welchen schrauben hier bei der Entwicklung gedreht wird, liest er dafür offen.

We can’t have these upgraded, beautiful 3D models of Cloud and Barrett, still lining up in a row, jumping forward to attack an enemy, then jumping back to wait for their next turn

Trotzdem sollten wir uns weiterhin darauf freuen solange wir noch keine Spielszenen gesehen haben, kann alles noch gut werden. Wir bleiben für euch am Ball und halten unsere Fühler ausgestreckt nach neuen Information zum Final Fantasy VII Remake. Was meint ihr wird die Neuauflage dem Original noch gerecht oder befürchtet ihr schlimmes ?


wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Startzeitraum der Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
„The Misfit of Demon King Academy“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juli 2020
wallpaper-1019588
Reckstange: Test & Vergleich (07/2020) der besten Reckstangen