Filmkritik – ‘Pippa Lee’

Filmkritik – ‘Pippa Lee’

Wie oft kann ein Filmschaffender schon von sich sagen, dass er sowohl die literarische Vorlage zu einem Film, als auch das Schreiben des Drehbuchs und den Posten auf dem Regiestuhl übernommen hat. Im Fall von Rebecca Miller ist das der Fall. Sie lieferte den Roman ‘The Private Lives Of Pippa Lee’ ab, arbeitete ihre Geschichte zu einem Drehbuch um und inszenierte selbst das Leben ihrer Protagonistin für die Leinwand.

Ob ihr die Dreifachbelastung gelungen ist erfahrt ihr in der Kritik zum Film hier auf filmtogo.

 


wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
„Auch Roboter haben die Buddha-Natur.“
wallpaper-1019588
Lost Places: rostige Dampfloks in Bulgarien
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 82 geburtstag
wallpaper-1019588
Wunsche fur schonen tag