Fiat iustitia, et pereat mundus

Gerechtigkeit sei – und gehe Welt daran zugrunde!

kohlhaas Jeder Mann hat wohl einen kleinen Michael Kohlhaas in sich. Vor allem wenn er wütend ist.

So auch ich, der gerade zufällig feststellen muss, dass es den geforderten Passagierschein gar nicht gibt, nie gegeben hat, und dass die treuen Pferde, die ich als Pfand hinterließ durch unzulässige Feldarbeit  abgemagert, somit wertlos geworden sind und dass – darüber hinaus – auf “normalem” Wege keine Gerechtigkeit zu erfahren ist. Da packt mich natürlich die Lust zum Klosterstift Erlabrunn zu reiten, notfalls auch bis Wittenberg, um alles in Brand zu setzen….

Die alte Geschichte wird wieder einmal doppelt wahr: Eine Tragödie war sie schon – bald gerät sie zur Farce.


Einsortiert unter:Дневник, Zitat Tagged: Michael Kohlhaas; Kleist;

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone