FIA WTCC: Muller erneut auf Pole

Beim WTCC-Debüt in Argentinien konnte Yvan Muller seinen Chevrolet erneut auf Pole stellen. Es ist bereits die fünfte dieser Saison.

Muller holte sich souverän die Pole Position

Muller holte sich souverän die Pole Position

Insgesamt zeigten die Fahrer von Honda und Chevrolet, dass der Weg wohl über sie gehen wird. Gemeinsam machten sie die ersten neun Plätze unter sich aus. Die Pole holte sich dabei mit einer halben Sekunde Vorsprung souverän WM-Spitzenreiter Yvan Muller vor seinem Teamkollegen Tom Chilton. Aus Reihe Zwei werden die Hondas von Norbert Michelisz und Gabriele Tarquini ins Rennen gehen.

Eine große Überraschung war Lokalmatador und WTCC-Debütant Jose Maria Lopez. Er konnte sich direkt als “Best of the Rest” und bester BMW-Fahrer behaupten und sicherte sich den zehnten Platz im Qualifying. Dieser bedeutet automatisch die Pole Position für das zweite Rennen, sodass der Argentinier durchaus Chancen auf einen Rennsieg haben könnte, vor allem da der BMW über die Distanz besser mit den Reifen zurechtkommen sollte als die frontgetriebenen Gegner. Seine Hauptkonkurrenten werden wohl Yvan Muller und Michel Nykjaer werden und beide zeigten bereits mehrfach, dass sie Rennen gewinnen können.

Für SEAT, LADA und den Rest der BMW-Fahrer war das Qualifying jedoch eine herbe Enttäuschung. Bester SEAT-Fahrer war überraschend Hugo Valente auf Platz Elf, James Thompson stellte seinen LADA auf die zwölfte Position. Weltmeister Rob Huff konnte nur auf Position 14 landen, Tom Coronel wurde nur 16. Allerdings muss Rob Huff, übrigens ebenso wie Tiago Monteiro, morgen beide Rennen aufgrund eines Motorwechsels vom Ende des Feldes aufnehmen.

 
 1  Yvan Muller         Chevrolet
 2  Tom Chilton         Chevrolet
 3  Norbert Michelisz   Honda
 4  Gabriele Tarquini   Honda
 5  Pepe Oriola         Chevrolet
 6  Alex MacDowall      Chevrolet
 7  Tiago Monteiro      Honda
 8  James Nash          Chevrolet
 9  Michel Nykjaer      Chevrolet
10  Jose Maria Lopez    BMW
11  Hugo Valente        SEAT
12  James Thompson      LADA
13  Marc Basseng        SEAT
14  Rob Huff            SEAT
15  Fernando Monje      SEAT
16  Tom Coronel         BMW
17  Stefano D'Aste      BMW
18  Mikhail Kozlovskiy  LADA
19  Charles Ng          BMW
20  Darryl O'Young      BMW
21  Rene Münnich        SEAT
22  Mehdi Bennani       BMW
23  Franz Engstler      BMW

wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke
wallpaper-1019588
Sommerschlafsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Sommerschlafsäcke
wallpaper-1019588
Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Visual zur zweiten Staffel veröffentlicht
wallpaper-1019588
Heizkörperbürste Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Heizkörperbürsten