Fensterschachtel in riesig

Diese riesigen Boxen sind mit der Thinlitsform "Fensterschachtel" für die Big Shot entstanden. Einmal mit einer Freundin gewerkelt und dann nochmal mit meinen Team-Mädls! Das hat echt Spaß gemacht.

Die Schachteln kann man in verschiedenen Höhen machen, doch wir haben einfach mal die volle Breite eines DIN A4-Farbkartons ausgenutzt.

Dekoriert haben wir die schöne Verpackung mit einem feinen Stanzteil der Thinlitsformen "Liebe zum Detail", das wir passend zur Farbe der Box aus dem tollen Glitzerpapier der Sale-A-Bration ausgestanzt haben.

Damit es dann nicht zu verspielt wird, kam oben lediglich ein Leinenfaden mit einem Schildchen (das gehört auch zur Fensterbox) dran. Und für alle, die wollten, kam noch eine Libelle in sandfarbenem Karton drauf - so wiederholt sich die Farbe des Leinenfadens nochmal und beruhigt das gesamte Projekt nochmal.

Na, wie findest du das?

Fensterschachtel in riesig Fensterschachtel in riesig

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?