FEIGEN-WALNUSSKUCHEN

FEIGEN-WALNUSSKUCHENGestern war eine Freundin mit ihre Mutter bei uns. Ich wollte für sie eine Teestunde vorbereiten. Vormittags habe ich schnell eine Kuchen gebacken, die Wohnung aufgeräumt, ein Kind zum Geburtstagsfeier gebracht, für die kleinen Mittagessen gekocht. Plötzlich habe ich auf die Idee gekommt, dass einen Kuchen zu wenig wirkt. Ich habe schnell einen Teig vorbereitet, die kleinen Teigstücken bissen mit Ketchup bestreicht und mit Käse bestreut, im heisses Ofen gebacken. Und was süßes? Im Kühlschrank lag vier Scheiben Kürbis. Ich habe sie geputzt, klein geschnitten, etwas mit Milch befeuchtet, mit 3-4 EL Zucker, 1 TL Kurkuma und 1 Prise gemahlener Ingwer bei nedriger Hitze gekocht, püriert, in kleine Schälchen mit Walnussstücken verziert. Ich war etwas müde, wollte eigentlich mit eine Tasse Kaffee gemütlich mein Buch weiter lesen. Meine Freundin war noch nicht da. Aber nein! Es sollte noch ein Salat sein. Ein Stück Brokkoli habe ich geputzt, in kleine Röschen geschnitten, kurz gekocht, in kaltes Wasser kurz eintaucht, mit geraspelte Möhren, Walnusstücken, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft gemischt. Es bleibt noch eine Kanne türkischer Tee brühen und den Tisch decken.
Und ein schnelles Rezept für den Kuchen:
Feigen-Walnusskuchen
 Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Eine 26 cm rund Springform leicht einfetten. 4-5 getrocknete Feigen und eine Hand voll Walnusskerne klein schneiden. 3 Eier mit 200 g Zucker schaumig schlagen. 200 ml Milch, 200 ml Pflanzenöl und 1 Päkchen Vanilinzucker hinzufügen, rühren. 300 g Mehl  mit 1 Päkchen Backpulver, 1 Kaffeelf. gemahlene Zimt und 1 Prise gemahlene Ingwer mischen, sieben, zur Eiermischung geben, gut rühren. Feigen und Walnüsse zugeben. Noch einmal rühren. Mischung in den Springform füllen. Im vorgejeizte Backofen ca. 50 minuten goldbraun backen.

wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket