Feierabendsnack: Fixe Bohnen-Brot-Pfanne

Je später der Feierabend, desto schneller muss das Essen erledigt sein. Vom Kochevent hatte ich noch ein paar dicke grüne Bohnen übrig, die dann flix in eine schnelle Bohnen-Brot-Pfanne verarbeitet wurden.
Ehrlich, bodenständig, lecker.
Genau das richtige für frostige Wintertage!
Feierabendsnack: Fixe Bohnen-Brot-Pfanne
Zutaten:
  • Eine handvoll dicke Bohnen (meine waren TK-Bohnen)
  • Brot
  • Olivenöl
  • 3 Schalotten
  • 2 Scheiben Salami
  • 3 TL getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung:
4 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Brot in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne goldbraun braten. (Das Brot soll fast das ganze Öl aufsaugen). Schalotten schälen und halbieren. Salami in grobe Streifen schneiden.
Schalotten, Salami und getrockneten Thymian mit in die Pfanne geben und kurz anbraten.
Die dicken Bohnen ebenfalls in die Pfanne tun (wer will, kann die Schale entfernen. Ist aber mühselige Arbeit) und für 2-3 Minuten anbraten.
Jetzt einen Deckel für ca. 5-6 Minuten auf die Pfanne geben. So können die Bohnen ein wenig kochen und werden schneller gar, bleiben dennoch bissfest.
Abschließend kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

wallpaper-1019588
Buchvorstellung und Gewinnspiel: Glutenfrei Brot & Kuchen Backen
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Folge 47: John Aigner – Ketten sprengen - Mann-Sein
wallpaper-1019588
Ceremony: Anhaltend konsequent
wallpaper-1019588
Sigrid: Improvisationstalent
wallpaper-1019588
One Piece STAMPEDE: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
Die SPD bleibt ihren Kurs treu, sie benötigt keine Wähler ohne Migrationshintergrund