Feierabend Quickie II

Heute gibt es ein weiteres Rezept für die schnelle Küche - schnell zubereitet, simple Zutaten und großer Genuss!
Das klingt doch gut, oder? 

Ich finde es immer wieder toll, wie man aus den einfachsten Sachen leckere und schnelle Gerichte zaubern kann und das auch noch mit wirklich geringem Aufwand!


Feierabend Quickie II

Hier also mein Rezept für zwei lecker gefüllte Pfannkuchen, getoppt mit Käse und ein wenig Würze für das gewisse Etwas!


Das Rezept
Für die Pfannkuchen:
100 g Weizenmehl2 Eier125 ml Milch25 ml Mineralwasser1 Prise SalzButterschmalz zum AusbackenFür die Füllung / Belag:3 Scheiben Kochschinken50 g Frischkäse (gerne auch mit Kräutern)2 große Scheiben Käse (ich hatte Leerdammer)Wer mag:Bruscetta-Gewürz zum Bestreuen

Backofen auf 250° C vorheizen.

Schinkenscheiben halbieren.

Salz und Mehl in einer Schüssel vermengen. Die Hälfte der Milch mit dem Schneebesen unterrühren, bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind.

Jetzt Eier zugeben und wieder glatt rühren - dann restliche Milch unterrühren.

Den Teig nun kurz ruhen lassen.

Eine Pfanne erhitzen und Butterschmalz darin zerlassen.

Jetzt noch das Mineralwasser zum Teig geben und gut unterrühren.

Die Hälfte des Pfannkuchenteiges in die vorbereitete Pfanne geben, so dass der Boden der Pfanne gut bedeckt ist und die Hitze der Herdplatte auf mittlere Stufe reduzieren.

Den Pfannkuchen auf der Unterseite goldbraun backen (kann man gut sehen, wenn man den Rand mit dem Pannenwender ein wenig anhebt) - dann wenden und die zweite Seite ebenfalls gold-braun backen.

(Gleiches Verfahren natürlich mit der zweiten Hälfte des Teiges)

Pfannkuchen auf einen Teller legen und mit Frischkäse bestreichen, wer mag kann auch etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber mahlen, dann jeden Pfannkuchen mit 1 1/2 Scheiben Schinken belegen und aufrollen.

Die aufgerollten Pfannkuchen mit einer Scheibe Käse belegen und ganz nach Geschmack, mit Bruscetta-Gewürz bestreuen.

Jetzt kommen die zwei noch kurz auf oberster Schiene in den vorheizten Backofen (ich hab sie einfach auf einem Teller auf den Rost gestellt) und unter Sichtkontakt backen, bis der Käse schön zerlaufen ist.

Wer hat, kann natürlich auch die Grillfunktion seines Backofens nutzen - aber Achtung: Das geht wirklich super fix!
Feierabend Quickie II

Ich wünsche euch ganz viel...

Feierabend Quickie II