Feedburner kommt in neuer Beta Version.

Feedburner kommt in neuer Beta Version.Google rollt ein neues Interface für seinen FeedBurner aus. Unter der überarbeiteten Oberfläche verstecken sich aber auch Echtzeitstatistiken, mittels derer User sehen können, welcher Traffic woher kommt.
Zu den im FeedBurner gebündelten Echtzeitdaten gehören unter anderem Klickzahlen, Seitenaufrufe und Podcast-Downloads. Nutzer, die über Feedburner Socialize dabei sind und deren Plattformen PubSubHubbub nutzen, erhalten postwendend auf ihre Anfrage Statistiken zu Traffic-Quellen wie Twitter oder Google-Reader.
Die Trafficstatistiken werden nach wie vor danach kalkuliert, wie viele Seitenanfragen pro Tag gestellt wurden, und basieren auf den Daten der jeweils letzten zwei Tage. Die Echtzeitdaten reflektieren die zum Anfragezeitpunkt aktuellen Zahlen. Die Beta-Version des FeedBurners ist laut Blog jetzt für alle Nutzer freigeschaltet.

wallpaper-1019588
Bewerbungsphase für „Deutschmusik Song Contest“-2018 endet heute
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Advent in Mariazell 2005
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrrädern subventionieren
wallpaper-1019588
Arbeitsniederlegung beim Service „112“
wallpaper-1019588
Review zu In these words Band 1
wallpaper-1019588
Drezz2Imprezz S.L.