#Fashionbox - first inspiration

#Fashionbox - first inspiration
Ich denke, dass jeder diese Situation kennt: Man räumt nach langer langer Zeit mal wieder den Kleiderschrank auf und entdeckt verlorene Stücke. Sie sind zwar in Wirklichkeit da, aber man hat sie überhaupt nicht mehr im Kopf und irgendwie vollkommen vergessen.Dann überlegt man was man dazu anziehen könnte und  ob man es überhaupt noch tragen möchte. Schließlich ändert sich unser Stil permanent. Je nach Laune, Jahreszeit & ja, auch nach dem Alter :) Eher seltener der Fall, dass man wirklich eine andere Größe braucht, weil man zu oder abgenommen hat.Um dem vollkommenen Wegwerfwahn & der Flohmarktrennerei zu entgehen, liegt die Idee der Fashionbox darin, euch Ideen und Anregungen für eine neue Kombination zu geben. 
Und so gehts:
  • Fotografiere einfach dein liebstes Fundstück und schicke es an: [email protected] mit dem Betreff: Fashionbox. Ich suche dir dann ein paar Ideen zusammen und zeige sie hier :)
  • Beschreibe mir am besten dein Lieblingsteilchen etwas, damit ich mir ein besseres Bild vom Sitz, Farbe etc. machen kann
  • Das tolle an allem: Es ist für dich absolut kostenfrei :)
  • Eine genauere Beschreibung findest du oben in der Menüleiste unter dem Punkt Fashionbox!

#Fashionbox - first inspiration

Facts: - altrosa/beige - normale Länge 
Dieses schicke Strickteilchen hat mir die liebe Daniela zugeschickt, in der Hoffnung ein paar Ideen und Kombinationsmöglichkeiten zu bekommen. Dann wollen wir mal schauen :)
Fashionbox Outfit 1
Ich habe eine einfache Kombination gewählt, relativ schlicht, da der Strickcardigan an sich vom Schnitt und vom Strickmuster schon sehr auffallend ist. Gerade bei solchen Teilchen ist es nicht einfach, mal eben etwas dazu anzuziehen. Ich selbst habe tausende solcher "ausgefallenen" Stücke im Schrank. Gekauft mit dem Gedanken: "Könnte ja ganz cool und modisch aussehen". Dabei hatte ich allerdings nicht darüber nachgedacht, was ich überhaupt dazu anziehen möchte. Nur das Teilchen wäre wohl etwas wenig :)
Nun zurück zu der Kombination: Daniela sagte mir, dass sie sehr gerne auch gestreifte Shirts mag, daher habe ich ein Langarm & ein Kurzarm herausgesucht, je nach Wetter und Saison. Gestreift kann man ohne Probleme zu etwas aufwendigerem Strick tragen, genauso gut wie Farben oder Prints. Damit das Outfit nicht zu hart wirkt, habe ich unterschiedliche Braun- und Rosatöne gewählt. Natürlich würde dies auch zu schwarz gehen!Welches Shirt ihr nun zu eurer Kombination wählt ist euch überlassen. Sucht euch die Farbe heraus die ihr mögt und die Schuhe die ihr am liebsten tragt. Wenn es in diesem Fall keine Stiefeletten sind, dann nehmt eure Ballerinas oder Pumps. Das was zu euch passt und wo ihr euch wohlfühlt :)
Dir gefällt etwas von dem Outfit? Du findest sie hier: Click here
Ich habe mich sehr über den ersten Beitrag der Fashionbox gefreut & fände es klasse, wenn auch du Lust hast mir ein Foto deines Fundstückes zu schicken :)
Habt einen schönen AbendGenevieve



wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Rasanter Start in die Frühlingszeit - mit Berg Go-Karts & Osterideen von Spielheld
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Ganzkörper Intervalltraining 1: All Inclusive-Workout
wallpaper-1019588
Wenn ich 73 bin ...
wallpaper-1019588
Wie Dankbarkeit zu mehr Glück führt (wissenschaftlich erwiesen)
wallpaper-1019588
Kerzenhalter selber machen – eine minimalistische Idee mit dem PINTOR von PILOT
wallpaper-1019588
Käsekuchen ohne Boden