Faschierter Braten gefüllt mit Spinat & Mozzarella

In der dunklen Jahreszeit ist dieser Faschierte Braten im Speckmantel mit Spinat-Mozzarella-Fülle und Erdäpfelpüree genau das Richtige gegen den Winter-Blues: Austrian Soulfood at it’s best!

Womit füllt ihr eigentlich euren Lieblingsbraten?

Zutaten für 5-6 Personen:

1,2 kg gemischtes Faschiertes – http://www.fleischerei-metzker.at/
2-3 altbackene Semmeln
etwas Schlagobers gemischt mit Milch
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 mittlere Zwiebeln
3-4 Knoblauchzehen
2 Bio-Eier
3 TL Thymian, getrocknet
2 TL Liebstöckel, getrocknet
frische Petersilie
Muskatnuss gerieben
etwas Cayennepfeffer
3 EL Senf
10 dag Hamburger Speck – dünn geschnitten
Butter
TK-Blattspinat (ca. 6-8 Stück Zwutschgerln)
2 Stück Mozzarella á 125g
Suppengrün (Sellerie, Rüben, Karotten, Petersilie, Petersilwurzel, kleine Zwiebel)
Mini Tomaten

Zubereitung:
Die Semmeln würfelig schneiden und mit der Mischung aus warmen Schlagobers und Milch übergießen und alles gut vermengen, damit eine homogene Masse entsteht.

Altbackene Semmeln würfelig schneiden.

Altbackene Semmeln würfelig schneiden.

Die Zwiebeln klein schneiden und mit den 3 kleingehackten Knoblauchzehen in einer Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten und etwas auskühlen lassen. Das Faschierte mit 2 Eiern und den Gewürzen gut vermischen, dann die Semmelmasse einarbeiten. Die Zwiebel-Knoblauchmischung dazugeben und nochmal gut mit den Händen durchkneten.  Mit Senf abschmecken.

Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten & TK-Spinat auftauen.

Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten & TK-Spinat auftauen.

Den TK-Spinat auftauen (natürlich könnt ihr auch frischen Spinat verwenden), salzen & pfeffern. Bevor ihr den Spinat in den Braten füllt, nochmal kräftig ausdrücken, damit er nicht zu feucht ist. Die beiden Mozzarella Kugeln fein hacken oder schneiden.
Ein großes Stück Küchenfolie abschneiden, die Fleischmasse gleichmäßig darauf verteilen und die Spinat-Mozzarella Füllung darauf verteilen. Dann die Folie einfach zusammenrollen, den Braten in Form drücken, besonders die Enden, damit die Fülle nicht ausrinnt und in die ausgebutterte feuerfeste Form gleiten lassen.

Gleichmäßig mit Spinat und Mozzarella belegen.

Gleichmäßig mit Spinat und Mozzarella belegen.

Das Backrohr vorheizen.

Langsam in die gebutterte Form gleiten lassen.

Langsam in die gebutterte Form gleiten lassen.

Den Braten mit Hamburger Speck belegen.

Unbedingt Hamburger Speck verwenden!

Unbedingt Hamburger Speck verwenden!

Die Tomaten (kreuzförmig einritzen) und das gereinigte Suppengrün neben dem Braten in der Form platzieren.

Geputztes Gemüse dazugeben.

Geputztes Gemüse dazugeben.

Mit etwas Wasser aufgießen und ggf. Wasser nachgießen, damit eine geschmackvolle Soße entsteht.

Nach ca. 1 h ist der Faschierte Braten fertig, der Speck muss wirklich knusprig sein!

Mahlzeit! Na, wer will ein Stück kosten?

Mahlzeit! Na, wer will ein Stück kosten?

Als Beilage haben wir hausgemachtes Kartoffelpüree, verfeinert mit Philadelphia und frisch geriebenen Parmesan, serviert. Röstzwiebeln dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Kartoffelpüree - 1,8 kg Kartoffeln werden geschält.

Kartoffelpüree – 1,8 kg Kartoffeln werden geschält.



wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker