Farfalle mit Tomaten-Pesto und Rucola

Tomaten-Pesto

Am Samstag waren wir mit Freunden in den Bergen. Die Wettervorhersage war weder gut, noch schlecht, so dass wir uns für alle Eventualitäten gewappnet um 9:30h am Parkplatz Draxl-Hang trafen. Die erste Etappe führte uns über eine saftige und äußerst nasse Blumenwiese, auf der Heuschrecken und Frösche sich ein wahres Wetthüpfen lieferten. Das Ergebnis: nasse Füße und nasse Hosenbeine nach nur 100 Metern Gehstrecke.

Die Laune bei den beiden 4-Jährigen hätte entsprechend besser sein können: „Ich kann nicht mehr.“ „Mir tun die Beine weh.“ „Meine Füße sind nass.“ „Ich habe Hunger.“ „Wann sind wir endlich da?“ Dank zahlreicher Versprechen diverser Belohnungen kamen wir nach gut einer Stunde Gehzeit auf der Kot-Alm an. Nasse Schuhe und Strümpfe leisteten dem Spanferkel auf dem Grillspieß in unmittelbarer Nähe zum Trocknen Gesellschaft. Und Kässpatzen, Pommes und Weißbier (für die Erwachsenen) taten ihr Übriges, um die Laune bei allen Beteiligten anzuheben.

Gut gestärkt und mit halbwegs trockenen Füßen ging es weiter. Der Monsieur, Weltmeister im Geschichten erzählen, hatte nicht nur ein Kind in der Kraxe auf dem Rücken, sondern noch dazu an jeder Hand ein 4-jähriges Mädel, das gebannt an seinen Lippen hing und ihn lediglich mit Ausrufen wie – „Und was ist dann passiert?“ – unterbrach. Und so kamen wir nach einer weiteren guten Stunde Gehzeit und insgesamt 700 Höhenmetern gut gelaunt an der Bergbahn vom Brauneck an. Mit der Gondel ging es zurück zum Parkplatz und wer war fix und fertig? Richtig, ICH!

Farfalle mit Tomaten-Pesto und Rucola | Madame Cuisine Rezept

Von der Heimfahrt nach Hause habe ich nur wenig mitbekommen und entsprechend schnell musste auch das Abendessen ausfallen. Für dieses fruchtige Pesto werden Getrocknete Tomaten zusammen mit Tomatenmark, Mandeln, Knoblauch, Olivenöl und mit Hilfe des Pürierstabes zu einer cremigen Paste verarbeitet. Und das alles, während die Nudeln im Topf al dente garen. Die weiteren Arbeitsschritte lauten: Nudeln abgießen, mit dem Pesto vermischen, auf einen Teller laden und es sich auf dem Sofa gemütlich machen. Genau so sah mein „After-Hiking-Programm“ aus!

Zutaten für ein großes Glas Tomaten-Pesto

  • 100g getrocknete Tomaten
  • 100g Tomatenmark
  • 50g ganze Mandeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 100ml Olivenöl
  • 1/4 Teel. Chiliflocken
  • grobes Meersalz und Pfeffer
  • etwa 100g Pasta pro Person
  • frisch geriebener Parmesan
  • Rucola nach Belieben

Farfalle mit Tomaten-Pesto und Rucola | Madame Cuisine Rezept

Zubereitung: Farfalle mit Tomaten-Pesto

  1. Die Mandeln in einen Topf mit Wasser geben, kurz aufkochen, dann den Herd ausschalten und die Mandeln für 2-3 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Mandeln häuten.
  2. Getrocknete Tomaten, Mandeln, Knoblauch, Tomatenmark und die abgezupften Rosmarinnadeln in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Paste pürieren. Dabei nach und nach das Olivenöl hinzufügen.
  3. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen und noch einmal schön fein pürieren.
  4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und eine Pasta-Sorte nach belieben darin al dente kochen (man rechnet ca. 100g Pasta pro Person).
  5. Die Pasta abgießen, dabei etwas von dem Nudelkochwasser auffangen. Nudeln mit dem Pesto und ggf. 1-2 EL Nudelkochwasser vermischen.
  6. Mit frisch geriebenem Parmesan und auf Wunsch ein wenig Rucola bestreut servieren.

Farfalle mit Tomaten-Pesto und Rucola | Madame Cuisine Rezept

Farfalle mit Tomaten-Pesto und Rucola | Madame Cuisine Rezept

Farfalle mit Tomaten-Pesto und Rucola | Madame Cuisine RezeptFarfalle mit Tomaten-Pesto und Rucolavon Sonja am 4. Juli 2017

Vorbereitung: 20 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 10 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 430 Kalorien

wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt