Familien-Tweets der Woche (278)

Die DSGVO, so beliebt wie die neuesten Brexit-Vorschläge von Boris Johnson bei der EU. Auch diese Woche der Hinweis: Durch die eingebetteten Tweets kann Twitter irgendetwas herausfinden, was Sie im Internet so machen. Und zwar weil ich die Tweets nicht hinter leserinnenunfreundlichen opt-in-Verfahren versteckt habe. Wenn Sie das nicht möchten, ziehen Sie am besten schnell weiter. Allen anderen viel Spaß beim Lesen.

###

Wie jeden Freitag, die besten Familien-Tweets der Woche. Auch diesmal ist die Auswahl gekennzeichnet durch Intransparenz, Subjektivität und Inkompetenz.

„Greif sie doch an.“
Der Fünfjährige hat einfach die beste Strategie für mein Problem mit der Kollegin.

— Lilli Marlene (@MarleneHellene) October 1, 2019

Mail von der Schule
Ich: ‚Hoffentlich nicht schon wieder Läuse, da juckt mir schon beim Lesen der Kopf.‘
Mail: „Liebe Eltern: Bei uns sind mehrere Fälle von Krätze aufgetreten…“

— Gebbi Gibson (@GebbiGibson) October 1, 2019

Ganz in rosé gekleidet drehe ich mich vor dem Spiegel.
„Kann ich so gehen?“
Kind: „Du siehst aus wie ein Gehirn.“

— Nicole Neubauer (@Neubauerin) September 30, 2019

Meine Mama kam um 7 Uhr vorbei, um mit mir einen Kaffee zu trinken!
Ich müde und noch halb verschlafen!
Sie rächt sich bestimmt gerade für mein erstes Lebensjahr!

— Dill-Sergeant (@MCore666) October 3, 2019

Es ist total toll, dass ich endlich duschen kann, wenn Papa nicht da ist.
"Mama!"
"Ja, ich bin hier!"
Wasser aus, Tür auf.
"Mama kackig (nackig)!"
Tür zu, Wasser an.
"Mama!"
Wasser aus, Tür auf.
"Ja?"
"Mama kackig!"
Tür zu, Wasser an.
"Mama?"
"JA!!"
"Wo Pipinann?"

— Glueckskekse (@Glueckskekse1) September 27, 2019

[Toilette]
Eben beim sauber machen von K1(3,5):„So Schatz jetzt mach bitte schnell, Papa muss auch Pipi machen.“
K:„Ok, Papa. Ich geh dann kurz spielen und du rufst mich, dann komme ich zum abwischen,ok?!“
Ich, Papa(32), gefühlt 92. Über Nacht, alt, senil und gebrechlich🤷🏼‍♂️

— [paˈpaːja] (@papa_Ya5915) September 28, 2019

Ich dachte, ich wäre vorbereitet auf diesen Tag. Was für ein Irrtum. Es ist so viel schlimmer als erwartet.
Meine Tochter hat ihren ersten Lieblings-Youtuber.

— John Holiday (@John__Hafer) September 28, 2019

Matheaufgabe. Kind soll ausrechnen, wie viele Jungs im Tanzkurs sind. Ihr Ergebnis: 7,5.
Sie klappt hoch zufrieden ihr Heft zu und ich muss jetzt an den armen halben Jungen denken, der im Tanzkurs bestimmt Schwierigkeiten hat.

— CarellaLK (@CarellaLK) September 28, 2019

Stöhnen. Mann aus dem Nebenraum:“Kind, bei den Aufgaben wird nicht gestöhnt!“
K:“Das war Mama!“
Mann:“Bei sowas stöhnt Mama nicht!“
K:“Wobei sonst?“
Mann:“…“
Möchte sonst noch jemand Popcorn?

— Pfefferine (@Pfefferine) September 29, 2019

Ich: Das Baby hat heute echt gute Laune!
Ehegespons: Das Baby ist kein Baby mehr. Es ist jetzt ein Kleinkind.
Ich: Jetzt hör mal gut zu: Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder du lässt mich weiter 'das Baby' sagen, oder wir machen ein neues.
Ehegespons: …
Ich: Dacht ich mir.

— Miss Megaphon (@missmegaphon) September 30, 2019

Der 3-Jährige erzählt vom Kindergarten: "Da haben wir ein Spiel gespielt!"
Ich: "Oh, toll! Und wie ging das?"
Er: "Da mussten wir alle einen Schuh ausziehen."
Ich: "Aha, und dann?"
Er: "Dann hast du mich abgeholt."

— Teresa (@ResiBrause) September 30, 2019

Haben vorhin Kaufladen gespielt, als der Keks plötzlich ganz trocken sagte (weil sie zur Toilette musste):
„Kasse 1 schließt, bitte nicht mehr auflegen.“
Ich lache immer noch. 😂

— Tante Emma (@_Gemischtwaren) September 29, 2019

K1: Maaaaamaaaaa, wir haben aus dem Einkaufswagen einen Babywagen gemacht!
K2: *steckt bewegungsunfähig im Spielzeug-Einkaufswagen*

— anthypophora (@anthypophora) September 29, 2019

Schamlose Eigenwerbung (Affiliate-Link)

Familien-Tweets der Woche (278)

Was ich an meiner Tochter mag?
Vor dem Essen mampft sie Süßes.
Sorgevolle Mutter die ich bin
"Isst du denn gleich mit uns noch Abendbrot?"
"Jaaaahaaa Mama. Vabroken – erstmal was leckeres, dann Abendessen."

— Frau Bimbums 🌊 (@FrauDingsda) September 28, 2019

"Mama, soll das Essen so verbrannt riechen?"
Kind abzugeben.

— 𝒥uliepulie (@juliepulie3) October 1, 2019

Hey, K2! Was gabs heute in der Kita zum Essen?
K2: Nudeln mit Bäh!
Das Gericht kannte ich jetzt noch nicht.

— Peggy mit ? (@Mami_mit_Herz) September 30, 2019

Heute Früh, ich blättere unseren Familienkalender um.
Ich: "Oktooober, Geburtstagsmonat!"
Mupf: "Is dann schon vier werd?" 🤔
I: "Nein, noch nicht. Aber ich habe bald Geburtstag."
M: "Du vier werdest, Mama?"
Gestatten: Johanna, jüngeste Mutter eines Dreijährigen ever.

— Johanna (@Mupfmama) October 1, 2019

Meine Nichte:
"Onkel Alexander, wie alt bist Du?"
Ich:
"34."
Meine Nichte:
"Dann bist Du ja jünger als Mama!"
Dem Gesicht nach zu urteilen, hat meine Nichte meine Schwester gerade härter gedisst, als es mir in über 30 Jahren gelungen ist.

— Das wilde Plautzi™ (@DPlautzi) October 3, 2019

"Wann war der Mauerfall?"
"Vor 30 Jahren."
"Warst du da schon geboren?"
Ich mache Ihnen jetzt Crêpe.

— Lia (@dieLia_) October 3, 2019

Meine Gedanken früher, als Mama die ganze Zeit in der Küche Waffeln gebacken hat:
"Wie fies, das ist doch total nervig und man muss die ganze Zeit alleine in der Küche stehen."
Meine Gedanken als Mutter, die Waffeln backt:
"Diese Ruh- Oh. Deswegen."

— Anneliese Strühmel (@Schneepony) October 3, 2019

Wenn das Kind komisch in den neuen Gummistiefeln läuft muss es nicht daran liegen, das sie nicht passen.
Manchmal sind es einfach nur die Kastanien die in den Gummistiefeln mit transportiert werden. 🤷😂

— Thomas Graf (@moeterbln) September 28, 2019

Herbst, endlich kann man die Kinder wieder im Auto lassen, ohne dass jemand Nachts gleich die Pozei ruft.

— Hummelfee (@Hummelfee5) September 30, 2019

K2: „Es regnet jetzt immer, ich will nicht mit dem Rad zur Schule, kann ich nicht Bus fahren?“
Mann: „Ich bin damals immer gelaufen: 3 km! Jeden Tag!“
K2: „Mama, kannst du das mal bitte googeln?“
Und hier die Ergebnisse der Grundschulwege: 😏
K2 – 1,8 km
Mann – 450 m

— Katha schreibt (@KathasStrophen) October 1, 2019

"Mamaaaaaaaaaaaaaaaaaa?"
"Ich versuche zu schlafen!"
"Aber es ist sehr wichtig!"
"Sicher? Wirklich richtig wichtig?"
"Ja!!!!!"
"Ok. Was ist?"
"Wie föhnen Meerjungfrauen eigentlich ihre Haare?"
Wessen Idee war denn das überhaupt mit den Kindern? ????

— happyfeet (@12happyfeet12) September 28, 2019

Ich: "Kinder, geht mal den Papa wecken!"
K1: "Nö keine Lust…"
K2: "Ich will erst meinen Kakao trinken…"
Ich: "Hier, ihr dürft auch euren Kinderarztkoffer mitnehmen!"
Die gute Nachricht: Der Mann hat kein gebrochenes Bein!

— ŦЯΛUVΛЛSΛSS (@FrauVanSass) September 29, 2019

Ich: Aberglaube ist Blödsinn!
Sie: „Die Kinder waren den ganzen Tag draußen. Sie werden heute Nacht bestimmt gu…“
„WAG NICHT, ES AUSZUSPRECHEN! BIST DU VOLLKOMMEN WAHNSINNIG!?!?!?“

— Der Doppeldaumenmann (@doppeldaumen) September 28, 2019

Habe dem Baby erzählt, dass ich sehr viele Follower habe und massiv seinen Ruf schädigen kann, wenn es nicht endlich schläft, aber es blieb unbeeindruckt.

— Krieg und Freitag (@kriegundfreitag) September 29, 2019

Schamlose Eigenwerbung (Affiliate-Link)

Familien-Tweets der Woche (278)

Wie ich kurz dachte, ein Tiptoi wäre eine gute Idee, damit der Keks sich auf Autofahrten selbst beschäftigt.
Wir hören jetzt abwechselnd das Lied von Seite 1 und
"Maaaamaaaa, kannst du mir helfen? Ich weiß nicht, wer der Mann von Tante Julia ist!"
So schön.

— MamaMüde☕ (@MadameMuede) September 29, 2019

[Tochter redet mit der Frau über ihre Geburt]
"War Papa im Krankenhaus?"
"Ja."
"Und Opa?"
"Der auch."
"Und mein Bruder?"
"Nein, er war da noch gar nicht auf der Welt."
[Tochter dreht sich zu ihrem Bruder]
"Das ist aber keine Entschuldigung, ne!"
Tja.

— Marcseillaise (@Das_BinIchHier) October 2, 2019

Geschwistergesetzbuch
Par. 1, Abs. 1: "Ich will immer das Gegenteil von dem, das mein Geschwister will."
Par. 1, Abs. 2: "Außer es gibt nur eins davon. Dann will ich dasselbe."#ggb

— Baumfrau (@Stockfrau) September 29, 2019

„Mama, spiel mit uns!“
„Ich bin sehr müde, geht doch mit euren Drachen im Zimmer spielen.“
Das Kind strahlt: „Du spielst ja doch mit!“
„Aber ich habe doch gar nichts getan?“
„Doch, du hast sie Drachen genannt und nicht Stofftiere!“
Manchmal braucht es nicht viel.

— Cinnabrise (@Cinnabrise) October 1, 2019

"Mama, was machst du da mit der Kinderküche?"
"Ich räume sie auf, damit wir sie verkaufen können."
Kind pustet zentimeterdicke Staubschicht runter. "Die kannst du nicht verkaufen! Damit wollte ich gerade spielen!"
Sie kennen das.

— Mutter_im_Einsatz (@FlavorZQueen) October 2, 2019

Dem Kind ist langweilig und nun saugt es die Wohnung, während ich im Bett liege. Dafür haben sich 10 Jahre der Entbehrungen gelohnt!

— Frollein van Boulette (@Frollein_van_B) October 3, 2019

-So, meine Große, was wünschst du dir zu deinem 4. Geburtstag?
-Einen Pinguin.
-Hm, das geht leider nicht.
-Dann ein Pony.
-Tja, also Pony geht auch nicht, sag mal was anderes.
-Okay, dann ein Einhorn.
Ich habe die Sache wohl falsch angefangen. Ich probiere es morgen nochmal.

— Stefan Heinrichs (@stefnhs) September 28, 2019

Kind "Als nächstes hätte ich gern ein Haustier, das länger lebt. Nagetiere haben irgendwie keine besonders gute Qualität."

— ChronicMum (@ChronicMum) October 2, 2019

Ein überfahrener Igel.
Am nächsten Tag ist er weg.
K2:
"Wahrscheinlich ist er jetzt doch wieder heimgegangen zu seiner Mama."
"Nein. Tot sein ist anders als schlafen. Da wacht man nicht wieder auf."
(Böser Blick)
"Woher willst Du das so genau wissen? Warst Du schonmal tot?"

— Fl (@mingoberlin) October 1, 2019

Ein Kind in der Vorpubertät.
Ein Kind in der Wackelzahnpubertät.
Ein Kind in der Trotzphase.
Ich denke, es läuft doch auf Alkoholismus hinaus.

— Lucy in the Sky 💎 (@Lucyversum) September 28, 2019

Trivial Pursuit.
Antwort "Gorbatschow".
K1: "Der mit dem Wodka?"

— Hummelfamilie (@HummelFamilie) October 2, 2019

Der Junior sagt jetzt "Warum". pic.twitter.com/x2Lmtb1VV1

— Der Adler™ (@AdlerReloaded) October 1, 2019

Kleiner Bub im Einkaufswagen singt in der Kassenschlange Benjamin Blümchen in Dauerschleife. Dame fragt, ob er nicht lieber daheim weitersingen mag.
"Nee, nis zu Hause, is hasse Benjamin Blümchen!"
Der twittert schon, oder?

— Luss mit schlustig (@LieneSchlustig) September 28, 2019

Seit die Tochter unsere Alexa-Einkaufslisten-App bedienen kann, bin ich Supermarkt immer etwas verwirrt …
Nutella, Überraschungseier, Mayo Turnschläppchen und Barbie finde ich ja noch, aber wo gibts Einhörner, Regenbögen, Länder, Feuerwehr und Geburtstage zu kaufen?

— Nätty (@bilderbuchbaby) October 2, 2019

„Mama, ich vertraue euch ja und so, aber Philipp [aus dem Kindergarten] hat gesagt, dass die Zahnfee bei jedem Zahn kommt. Nicht nur beim ersten.“
Ich konnte Philipps Zahnfee irgendwie noch nie richtig leiden.

⭐Sternchen⭐ (@BeiAnja) October 2, 2019

Schamlose Eigenwerbung (Affiliate-Link)

Familien-Tweets der Woche (278)

"Sohn, warum zur Hölle schleppst Du die ganzen Schulsachen in Dein Zimmer?"
"Weil morgen Feiertag ist und am Freitag hab ich schulfrei, danach beginnen die Fer………Papa, weinst Du?"

— WiViElMa (@WiViElMa) October 2, 2019

„Papa, ich habe heute ganz viel in der Schule geschrieben.“ „Toll, was hast du denn geschrieben?“ „PAPA, dass weiß ich doch nicht! Ich kann doch noch nicht lesen!“

— Rüdiger Dreier (@ruedi3er) October 1, 2019

Unser Mietwagen im Urlaub hat dieses Jahr zwei Schiebetüren. Zwei! Wir haben zwei Kinder.
Das wird der harmonischste Urlaub, den wir je hatten.

— FamilienLabor ☢ (@FamilienLabor) September 30, 2019

[Vom Stadtfest strömt ein Duftgemisch aus gebrannten Mandeln und Crêpes durch das geöffnete Fenster]
"Da kommt aber ein leckerer Geruch herein."
Der 5-Jährige: "Ja, ich hab gepupst!"

— Der Gasser (@magdasWasser) September 28, 2019

Ich: „Bin nur froh, dass ich kein Hund bin. Da musst du immer am Po schnüffeln, wenn man jemand kennenlernst.“
Die Frau: „Und dann wirste dabei am Hals weggezerrt.“
Die Große: „Naja, immerhin erspart man sich so den Small Talk.“
Meine Familie versteht mich einfach 😍

— Tim & struppig (@MKLtxt) September 29, 2019

Meine Tochter hat heute im Kindergarten ein Brötchen gebacken.
Sie ist sehr stolz.
Also sagt nichts falsches. pic.twitter.com/0MTiFqCcpG

— Bentelicious Art (@BenteliciousArt) October 2, 2019
Familien-Tweets der Woche (278)

Der virtuelle Spendenhut

" data-orig-size="1024,512" sizes="(max-width: 592px) 100vw, 592px" aperture="aperture" />

wallpaper-1019588
Montagsfrage: Technische Skills?
wallpaper-1019588
Hochtouren: Tipps von Profi-Bergsteiger David Göttler
wallpaper-1019588
BSI warnt vor SMS-Phishing
wallpaper-1019588
Algarve: Preise für Häuser steigen – trotz oder wegen der Pandemie