Falstaff Weinguide 2010 – große Online-Datenbank für Weine

Im Internet gibt es nun die größte Online-Datenbank für Weine. Unter falstaff.at findet man eine große Weindatenbank, wo über 9000 Weine kostenlos abgerufen werden können.

Man findet nicht nur alle 3000 Weine aus dem aktuellen Falstaff Weinguide 2010. Nein, es sind derzeit insgesamt über 9000 Weine online, davon ca. 7600 Weine aus Österreich. Und die Weindatenbank soll noch weiter wachsen. Falstaff hat in der Vergangenheit schon viele Weine bewertet. Und genau diese Weine aus dem Archiv von Falstaff sollen auch in die Onlinedatenbank eingepflegt werden. Somit entsteht ein umfangreiches Weinarchiv.

Alle Weine sind nach dem internationalen 100-Punkte-System bewertet. Weine, die über 90 Punkte erreicht haben, wurden zusätzlich noch mit detaillierten Verkostungsnotizen vom Chefredakteur ergänzt.

Wie bereits in der aktuellen Printausgabe vom Falstaff Weinguide, sind auch in der Online-Datenbank 230 Destillate bewertet worden.

In der Weindatenbank kann nach den verschiedensten Kriterien gesucht werden. Egal ob Weinname, Rebsorte, Winzer, Anbaugebiet, Land, Ort, Jahrgang, Farbe, Bewertungspunkte, Preis, Ausbauart und so weiter. Man hat also wirklich viele Möglichkeiten, nach den Weinen zu suchen. Hier findet man die Falstaff-Online-Wein-Datenbank.


wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ofenkürbis mit Chili, Mandeln und Feta
wallpaper-1019588
SPD fordert höheres Kindergeld, damit sich die Migration in Deutschland wohler fühlt
wallpaper-1019588
Fuse: Memoirs of the Hunter Girl – Film läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2020
wallpaper-1019588
YouTube Kids – Dank COPPA bald die einzige App (Einschätzung und persönliche Meinung)