Fallobst-Verwertung: Überbackene Apfelmus-Pfannkuchen

Fallobst-Verwertung: Überbackene Apfelmus-Pfannkuchen

Mein Apfelbaum im Garten hat diesen Frühling besonders üppig geblüht und derzeit habe ich Unmengen von Fallobst.
Normalerweise sind die Äpfel erst Mitte bis Ende Oktober reif und vor einigen Jahren hatten wir schon einmal so viele Äpfel, dass ich einen Großteil zu einem Obsthof gebracht habe, um Apfelsaft daraus pressen zu lassen.

Viele der Äpfel, die derzeit vom Baum fallen, sind wurmstichig oder so verbeult, dass sie schnell faulen, wenn man sie nicht rechtzeitig aufliest.
Ansonsten kann man die heruntergefallenen Äpfel, die noch in Ordnung sind, zu allerlei Köstlichkeiten verarbeiten. Am einfachsten ist es, Apfelmus oder Kompott daraus zu kochen.

Apfelmus passt zum Beispiel zu Kartoffelpuffern, Pfannkuchen, zu in Butter angebratenen Hörnli-Nudeln, zu Vanilleeis, in Joghurt gerührt und, und, und.

In einem kleinen Buch über Pfannkuchen habe ich dieses köstliche Rezept „aus der Schweiz" entdeckt und nachgemacht.
Die Pfannkuchen habe ich in einer kleinen Pfanne mit ca. 18 cm Ø gebacken. Dann werden sie mit Apfelmus bestrichen und gerollt, die Röllchen werden nebeneinander in eine Auflaufform gesetzt und mit einem Eier-Rahm-Guss im Ofen überbacken.

Fallobst-Verwertung: Überbackene Apfelmus-Pfannkuchen Überbackene Apfelmus-Pfannkuchen

(Für 4 Portionen =8 kleine Pfannkuchen Ø ca. 18 cm)

Für die Pfannkuchen
* 3 Eier
* 1 Prise Salz
* 150 g helles Dinkelmehl (Type 630)
* 200-250 ml Milch
* 2 Esslöffel flüssige Butter
* Butterschmalz zum Backen

Für das Apfelmus
* 3 Äpfel
* 4 Esslöffel Zucker
* 4-6 Esslöffel Apfelsaft oder Wasser
* 1 Prise Zimt

* Butter für die Auflaufform

Für den Guss
* 200 g süße Sahne
* 3 Eier
* 3 Esslöffel Zucker
* 1 Päckchen Vanillezucker

* Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
Die Eier mit Salz und Mehl mischen. 200 ml Milch einrühren und den Teig 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Apfelmus zubereiten.
Nach der Ruhezeit bei Bedarf noch etwas Milch und die flüssige Butter zum Pfannkuchenteig geben.
Etwas Butterschmalz in einer kleinen Pfanne erhitzen und nacheinander 8 Pfannkuchen darin backen.

Für das Apfelmus die Äpfel schälen,dann vierteln und entkernen oder einen Apfelteiler verwenden, dann in kleine Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit dem Zucker und dem Apfelsaft in einen Topf geben, mishen und bei mittlerer Temperatur weich garen. Wenn fast alle Flüssigkeit verdampft ist, die Apfelmasse kräftig mit einem Schneebesen durchrühren und mit Zimt abschmecken.

Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Das leicht abgekühlte Apfelmus auf die Pfannkuchen streichen und aufrollen. Die Pfannkuchenrollen in die Form legen.
Für den Guss die Sahne mit den Eiern, Zucker und Vanillezucker verrühren und über die Pfannkuchen gießen.

Die Form auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und die Pfannkuchenröllchen 25 bis 30 Minuten überbacken.
Vor dem Anrichten mit etwas gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Fallobst-Verwertung: Überbackene Apfelmus-PfannkuchenBaked applesauce pancake rolls
Fallobst-Verwertung: Überbackene Apfelmus-Pfannkuchen Butter for the casserole dish icing sugar for dusting

Ingredients
(For 4 servings = 8 small pancakes each approx. 18 cm Ø )

For the applesauce peel the apples, then quarter and core them or use an apple slicer, then cut into small cubes. Put the apple cubes with the sugar and the apple juice in a pot, mix and cook gently at medium temperature. When almost all the liquid has evaporated, stir the apple mixture vigorously with a whisk and season with cinnamon.

Instructions
Mix the eggs with salt and flour. Stir in 200 ml of milk and let the batter rest for 30 minutes. In the meantime, prepare the applesauce.
If necessary, add some more milk after the rest period and add the liquid butter to the pancake batter.
Heat some clarified butter in a small pan and bake 8 pancakes, one after the other.

Grease a casserole dish with a little butter. Preheat the oven to 180 °C = 356 °F.
Spread the slightly cooled applesauce on the pancakes and roll up. Put the pancake rolls in the casserole dish.
For the topping mix the cream with the eggs, sugar and vanilla sugar and pour over the pancakes.

Place the casserole dish on the middle rail in the oven and bake the pancake rolls for 25 to 30 minutes.
Before serving, dust with some sifted icing sugar.


wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Note 6 Pro mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher für rund 168 Euro
wallpaper-1019588
Sand & Dünen
wallpaper-1019588
.: Blogtour ~ H.O.M.E. - Das Erwachen + Interview mit Eva Siegmund
wallpaper-1019588
Tag des Likörs – der amerikanische National Liqueur Day
wallpaper-1019588
Angerichtet und aufgetischt - Die neue Anthologie der LitOff zum 30-jährigen Jubiläum
wallpaper-1019588
Frühlingsanfang, Jahrestag, Bugs, Mastering, Tools, Investitionen und der Weltglückstag
wallpaper-1019588
Businessfotografie – diese Details sind wichtig
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #43