Facebook Vanity URL

Nach dem erstellen meiner Facebook Fanpage habe ich mich eigentlich nicht viel weiter um diese gekümmert, beziehungsweise habe ich mich nicht viel eingehender mit dem Thema beschäfftigt.

Jetzt hat mir der Niklas von www.niklaskoehler.de, der sich in seinem Blog eingehend mit dem Thema Facebook beschäftigt mitgeteilt das man sich ab 25 Fans aufwärts eine Sogenannte Vanity URL bei Facebook besorgen kann. Was bringt einem die Vanity URL? Vor dem einrichten war meine Fanpage unter der URL “http://www.facebook.com//pages/Symms-Blog/137643292959495” zu finden, nicht gerade eine Adresse die man mal eben aus dem Kopf zitieren kann. Nach dem Ändern ist meine Fanpage jetzt unter http://www.facebook.com/Symmsblog zu finden. Schon irgendwie etwas kürzer. Falls ihr selbst Besitzer einer Fanpage seid und mehr als 25 Fans angesammelt habt dann könnt unter http://www.facebook.com/username selbst ausprobieren. Wer weiß für was es in Zukunft gut ist.

Ich wünsch euch einen schönen Start ins lange verregnete Wochenende.


wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”