Facebook-App: Zwangs-Zugriff auf SMS in Android-Handys

Neue Probleme bei Facebook: Das soziale Netzwerk fordert von Besitzern eines Android-Handys Zugriff auf die im Smartphone gespeicherten SMS und MMS, wenn diese die neueste Version 1.6 der App nutzen wollen. Die App könnte mit den geforderten Rechten SMS nicht nur einsehen, sonder auch versenden.
Das Problem: Man kann dem Datenhunger von Facebook kaum entgehen. Viele Handys kommen mit vorinstallierter Facebook-App zu den Kunden und bei einigen dank Auto-Update auch schon in der kritisierten Version 1.6.
Und während beispielsweise im jüngsten Fall der automatischen Gesichtserkennung von Profilbildern nur die User nicht über ein neues Feature informiert wurden, geht Facebook beim SMS- und MMS-Zugriff noch einen Schritt weiter: Nicht einmal die deutsche Pressestelle weiß derzeit, wozu der Zugriff auf die Kurznachrichten notwendig sein sollte. 
View the original article here

wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15