EZB: Geldpolitische Beschlüsse ab Juli

Der EZB-Rat beschloss auf der gestrigen Sitzung in Amsterdam das Ende der jahrelang extrem lockeren Geldpolitik. Dies bedeutet u.a., dass die EZB ihre Netto-Anleihenkäufe zum 1. Juli 2022 einstellen wird und die Zinsen im Juli um 0,25 Prozentpunkte angehoben werden; das ist die erste Zinserhöhung im Euroraum seit 2011, weitere können im September folgen, falls dieser erste Schritt nicht ausreichen sollte, so EZB-Präsidentin Christine Lagarde. Details der geldpolitischen Beschlüsse (Monetary policy decisions) sind in der Pressemitteilung vom 9. Juli 2022 der EZB  (Europäischen Zentralbank) nachzulesen.


wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update
wallpaper-1019588
Mario + Rabbids Sparks of Hope kommt ohne Koop und Versus Modus