EW nennt neue Details zu "Torchwood: Web of Lies"

Vor zwei Wochen hatte ich erstmals über die Web-Serie Web of Lies berichtet, die parallel zu Torchwood: Miracle Day, der vierten Staffel der SF-Serie, produziert wird. Nun gibt es dazu weitere Details.
EW nennt neue Details zu So hat Entertainment Weekly in Erfahrung gebracht, dass Web of Lies als so genannter Motion Comic produziert wird. Je nach Sichtweise könnte man von einem animierten Comic oder einem vereinfachten Zeichentrickfilm sprechen. Die Serie wird aus 10 Folgen mit einer Laufzeit von jeweils ca. drei Minuten bestehen. Neben John Barrowman und Eve Myles, die in Web of Lies ihre Charaktere Jack Harkness und Gwen Cooper sprechen, wird nun auch definitiv Eliza Dushku zu hören und in gezeichneter Form wahrscheinlich auch zu sehen sein, deren Figur das Kernstück der Handlung darstellt. Um was für einen Charakter es sich handelt, ist bislang noch nicht bekannt.  Die Schauspielerin ist Fans aus Serien wie Buffy oder Dollhouse bekannt.
Die erste Folge von Torchwood: Web of Lies soll noch vor der Premiere von Torchwood: Miracle Day am  8. Juli 2011 zu sehen sein. Die weiteren Folgen erscheinen dann in wöchentlichem Rhythmus.
Link: Bericht bei Entertainment Weekly

wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Algarve: Bibbern wegen Kältewelle
wallpaper-1019588
Geheiminfiltration in unbequemer Nachbarschaft
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Bacon & Honey Peppers Dip – Dip und Burgersauce in Einem
wallpaper-1019588
Ich ermahnte die Kröte zu mehr Vorsicht
wallpaper-1019588
Beauty Styler und Sensitive Shave: Neuheiten von Veet