Everything I Didn't Say von Kim Nina Ocker

Everything I Didn't Say von Kim Nina Ocker

Meine Geschichte hat viele Happy Ends – viele Momente, in denen ich gerne auf Stopp gedrückt und den Augenblick für immer im Herzen eingeschlossen hätte. Und dann ging es weiter … Als Jamie und Carter sich zum ersten Mal gegenüberstehen, sprühen zwischen ihnen augenblicklich die Funken. Dabei wissen sie beide, dass sie unbedingt die Finger voneinander lassen müssen: Jamie hat gerade erst ihren Job als Dramaturgieassistentin angetreten, und Carter ist als Star der Show vertraglich dazu verpflichtet, sich nicht mit einer Frau an seiner Seite in der Öffentlichkeit zu zeigen. Doch mit jedem Tag, den sie miteinander verbringen, knistert es heftiger zwischen ihnen, bis sie der Anziehungskraft nachgeben – nicht ahnend, dass das ihre Leben gehörig durcheinanderbringen wird ...Herzzerreißend, emotional und sexy: die neue New-Adult-Reihe von Kim Nina Ocker bei LYX! Band 2 (EVERYTHING I EVER NEEDED) erscheint am 28.02.2020.*********************************************TRANSPARENZ (ANZEIGE)Der Beitrag ist in Kooperation mit dem LYX Verlag entstanden.  Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar.  Eine Entgeldleistung habe ich nicht erhalten.********************************************Meine Meinung     

Ein typisches Buch aus der NA / YA Kiste und dennoch hat es mich hin und wieder überraschen können. 
Wir folgen unseren Protas zum einen in der Gegenwart aber auch in der Vergangenheit. Zwischen dem ersten Kennenlernen und dem dramatischen Jetzt und Hier streut die Autorin gekonnt ihre kleinen Rätsel, Auflösungen und Vermutungen. Nichts wird offen ausgesprochen, nichts wird direkt aufgelöst und so springen wir Leser von einer Blase der Unwissenheit zur nächsten. Dies ist ein gelungener Schachzug, denn so kleben wir an der Geschichte, wollen wissen wie sie endet und können die Geschichte nicht bei Seite legen. 
Die Autorin hätte aus dieser Geschichte eine typische Prinzessin trifft auf ihren rettenden Prinzen Story schreiben können - doch das hat sie gelassen und stattdessen eine gute Portion Drama und Ungerechtigkeit mit eingefügt. So macht sie es ihren Charakteren nicht einfach und das fand ich an dieser Geschichte sehr sympathisch. 
Zwischen diesem großen Pool aus New und Young Adult Büchern wird es immer schwieriger wahre Perlen herauszufischen, doch diese Geschichte hat das Potenzial eine Perle von wenigen zu werden. Klar habe ich auch hier Dinge gefunden, die mich nicht zu 100% überzeugen konnten, hier und da eckte ich auch mit den Charakteren an, doch im Großen und Ganzen hat die Autorin gute Arbeit geleistet und dieses Buch nicht wie eins von vielen wirken lassen. 
Diese Geschichte ist nicht eine von vielen. Sie überzeugt mich mit einer wunderschönen, teilweise sogar poetischen Sprache, hat Tiefgang und Witz und wartet mit Überraschungen auf. Die Charaktere dürfen Fehler machen, zeigen sympathische wie auch nervige Seiten und wirken so menschlich und greifbar. Alles in allem gebe ich dieser Geschichte gute 4 Sterne und freue mich schon auf den zweiten Band, der definitiv bei mir einziehen darf.

wallpaper-1019588
aniverse: Anime-Neuheiten im Mai 2021
wallpaper-1019588
Gaming-Smartphone Lenovo Phone Duel 2 kostet 899 Euro
wallpaper-1019588
Männer aufgepasst…..
wallpaper-1019588
Top 3 Trampoline für den Garten – Höher schneller weiter – Springspaß für Groß und Klein