Evernote jetzt mit neuer Funktion

Ich liebe ja Listen, Organisation und Planung.

Dabei unterstützt mich schon seit langer Zeit das Programm Evernote, welches ich so genial finde,

weil es einfach ein “Ein für Alles”-Produkt mit einer sehr starken Suche ist.

Allerdings fehlte diesem immer eine,  für mich wichtige Funktion, nämlich die Erinnerungsfunktion.

Das ist nun allerdings Geschichte, Evernote hat die Bitten vieler User erhört und ab sofort gibt es eine Erinnerungsfunktion, die man einstellen kann für jede Notiz, die man speichert.

Man wird dann automatisch per Mail an die Notiz erinnert und kann Sie praktischerweise auch sofort danach als Erledigt markieren!

Damit ist der Flickschusterei zwischen verschiedenen Programmen endlich ein Ende gesetzt.

Wie funktioniert das Ganze nun?

evernote2

Wenn man eine Notiz im Evernote erstellt, erscheint nach dem ersten Speichern in der oberen linken Ecke ein kleiner Wecker. Klickt man diesen an, kann man wählen, ob man morgen, in einer Woche oder an einem beliebigen Tag aus dem darunter angezeigten Kalender erinnert werden möchte.

Dort kann man Datum und auch Uhrzeit einstellen.

Klickt man nun nochmal auf den Wecker, erscheint ein Menu mit den Unterpunkten:

  • als erledigt markieren
  • Erinnerung löschen
  • Änderungsdatum

Der letzte Punkt ist etwas holperig übersetzt, dieser Punkt ist gedacht, um das zuvor eingestellte Datum zu ändern.

Für mich ist Evernote damit noch größer geworden! 


wallpaper-1019588
Tanjev, pétit Tsar adoré
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League – Die letzte Schlacht
wallpaper-1019588
Motorola Edge 2022 mit superhellen Display vorgestellt
wallpaper-1019588
Stoneman Glaciara Hike in der Aletschregion