EU erlaubt verstralte Lebensmittel aus Japan

Sicherheitsmaßnahmen für Importe aus Japan weiter verschärft – Europäische Union legt einheitliche Kontrollstandards fest so zu Lesen auf der Seite des Bundesministerium Zwar weist Bundesverbraucherministerin Aigner seit Tagen auf verstärkte Kontrollmaßnahmen und spezielle Schutzstandards in Sachen Lebensmittel aus Japan. Die Bevölkerung wurde nicht darüber informiert, dass die radioaktive Grenzbelastung von Lebensmitteln auf das 20-Fache angehoben wurde. Somit ist es erlaubt, verstrahlte Lebensmittel in den Handel zu bringen. Auch wenn es „nur“ importierte japanische Lebensmittel betrifft, ist das wieder ein Beweis dafür welchen Unsinn die europäische Politik hervorbringt. In Deutschland ist dafür Frau Aigner verantwortlich – wie auch schon bei Dioxin und Genfleisch.


wallpaper-1019588
Hüttenkäse für Hunde
wallpaper-1019588
[Comic] Monster
wallpaper-1019588
E-Book-Reader Tolino Epos 3 im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]